adidas

adidas

adidas ROCKSTARS

Wenn am 15. und 16. September die besten Boulderer der Welt beim IFSC Masters adidas ROCKSTARS in der Porsche-Arena um den Einzug ins Superfinale kämpfen, sind spektakuläre, der Schwerkraft trotzende Züge in der Vertikalen garantiert.

Rückblick auf das adidas TERREX Mountain Project 2017 (c) adidas Outdoor

Die 2017er Ausgabe des TERREX Mountain Projekts war ein voller Erfolg. Unter dem Motto "Plane und erlebe dein eigenes Abenteuer" hatten die 30 europäischen Teilnehmer Anfang Juli die Chance ihre ganz individuelle Bergtour zu erleben und von der Expertise ihres Bergführers zu profitieren.

Sasha DiGiulian repeats Multi-pitch 'Mora Mora' (8c) (c) Francois Leabeau/Red Bull Content Pool

Sasha DiGiulian has become the first woman to free climb the 700-metre "Mora Mora" (8c) and only the second person in history to do so.

Bernd Zangerl - 'Into The Sun' (c) Ray Demski

489 days after falling from a boulder Bernd Zangerl returns to high level climbing with his first ascent of "Into the Sun". A film by Ray Demski - raydemski.com.

Michi Wohlleben gelingt die Erstbegehung von 'Parzival' (8b) im Alpsteingebirge (c) Frank Kretschmann

Am 21. Mai 2017 konnte Michi Wohlleben als Erster die alpine Mehrseillängen-Tour "Parzival"(8b) im Alpsteingebirge (Säntismassiv) frei klettern. Bei perfekten Bedingungen gelangen an diesem Tag alle 6 SL. auf Anhieb rotpunkt.

Nina Williams on the Buttermilks Highball 'Ambrosia' (V11) (c) Nina Williams

On February 28, 2017 Nina Williams made the first female ascent of Ambrosia, a 50-foot V11 (5.14 X) on the Grandpa Peabody Boulder in the Buttermilks of Bishop, California. The first ascent was done by Kevin Jorgeson in 2009.

Drei Zinnen Gesamtüberschreitung durch Michi Wohlleben und Simon Gietl (c) Archiv Wohlleben

Als Michi Wohlleben 2014 zusammen mit Ueli Steck die erste Nordwand Aneinanderreihung der Drei Zinnen im Winter gemacht hatte, ging Michi davon aus, dass die Zinnen für ihn vorerst kein Projekt mehr zu bieten haben.

Fabian Buhl gelingt Solo-Rotpunktbegehung von 'Ganesha' (8c) (c) World of Freesports

Die Steinplatte in den Chiemgauer Alpen ist in der Kletterszene schon länger bekannt. Selbst Alexander Huber kletterte hier seine Route "Nirwana", die Fabian Buhl als erster wiederholte. Durch seinen Erfolg angetrieben wollte der 26-jährige eine eigene schwere Route im selben Stil eröffnen.

Michi Wohlleben gelingt 'Stirb langsam' (M11+/WI6+) (c) Archiv Wohlleben

Am 18.01.2017 konnte Michi Wohlleben eine Erstbegehung links des Seebenseefalls bei Ehrwald rotpunkt klettern. Die Linie, von unten direkt über die einzelnen freihängenden Zapfen an das große Eisnest zu klettern, faszinierte ihn schon seit vielen Jahren.

Alex Luger redpointing 'The Gift' (8c) in the Rätikon (c) adidas Outdoor

Professional climber Alex Luger made his dream come true: After two years of hard training and preparation he redpointed the route "The Gift" in one day.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.