BMW

BMW

Coast to Coast: Stefan Glowacz auf seiner bisher längsten Expedition (c) Klaus Fengler

Am 5. Juli 2018 brach Profi-Abenteurer Stefan Glowacz gemeinsam mit seinen Teamkollegen, dem Schweizer Fotografen und Arktisexperten Thomas Ulrich und dem Kletterer Philipp Hans aus Stuttgart zu seiner bisher längsten Expedition auf.

Stefan Glowacz scheitert knapp an der Erstbegehung der 'Schwarzen Wand' im Höllental (c) Moritz Attenberger/BMW

BMW Outdoor Botschafter Stefan Glowacz ist bekannt für spektakuläre Expeditionen, die ihn in die entlegensten Gebiete der Erde führen. Doch auch vor seiner eigenen Haustür wartet eine Herausforderung, die den 52-jährigen Abenteurer und Extremkletterer seit Jahren immer wieder beschäftigt: die Schwarze Wand im Höllental bei Garmisch-Partenkirchen.

Stefan Glowacz in einem 1965er BMW 1800ti (c) Armin Walcher 2015/Red Bull Media House

Zwei Legenden vereint: Zum Geburtstag fährt Stefan Glowacz einen 1965er BMW 1800ti. Er ist ein Pionier des modernen Kletterns und Deutschlands größter Abenteurer: Am 22. März 2015 ist Stefan Glowacz 50 Jahre alt geworden.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

DAV Bergunfallstatistik 2016/17 (c) DAV/Wolfgang Ehn

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.