Mammut

Mammut

Der grösste Paukenschlag seit Midnight Lightning: Fred Nicoles Dreamtime in Cresciano war nicht nur die erste 8C, sondern die Initialzündung für den Boulderboom im Tessin und weltweit.

Jan Hojer in Hueco Tanks (c) Mad Rock

Schönes Video über Jan Hojer in zahlreichen Boudlerproblemen der härteren Gangart im US-amerikanischen Bouldermekka Hueco Tanks, Texas.

C'etait demain | The Classics | Boulder EP#2 (c) MAMMUT (YouTube User)

The cradle of bouldering for over 130 years, in Fontainebleau the first 8A already boasts a 33-year history. However, even today, with the advent of a ninth Bleau grade, Jacky Godoffe's C’était demain remains a tough nut to crack.

Midnight Lightning | The Classics | Boulder EP#1 (c) MAMMUT

At the top the most famous big wall, below the most famous climbing camp ground and, in its centre, the most famous boulder on the planet: El Capitan, Camp 4, Midnight Lightning. Without this triumvirate, the Yosemite Valley would not be the most famous climbing area in the world!

Ueli Steck tödlich am Mount Everest verunglückt (c) Archiv Steck

Wie die "Himalayan Times" berichtet, wurde der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck (40) bei einem Unfall in der Nähe von Camp II am Mount Everest am Sonntagmorgen getötet. Mehrere Quellen im Basislager des weltweit höchsten Gipfels haben dies bestätigt.

Erste Wiederholung von 'Metanoia' an der Eiger Nordwand (c) MAMMUT

Im Dezember 2016 gelang Stephan Siegrist, Thomas Huber und Roger Schaeli die erste Wiederholung von Jeff Lowes "Metanoia" an der Eiger Nordwand - ganze 25 Jahre nach der Solo-Erstbegehung!

Edu Marin in 'Tarragó Plus' (8c) (c) Archiv Marin

Montserrat is a massif located at only 50km from Barcelona. Due to its proximity, its peculiar spires and spectacular walls, it has always been considered one of the favorite climbing schools among the Barcelona and Catalunya climbers.

Edu Marin climbs 'WoGü (8c) (c) MAMMUT

WoGü is one of the best known multi-pitch routes in Europe: not only for its difficulty but because it also carries a little bit of history with it.

Die WoGü hat in der Freeclimbing-Geschichte einen wichtigen Stellenwert. Sie konnte 1997 von Beat Kammerlander erschlossen werden, zu Ehren von Wolfgang Güllich, dem es gelang, die allererste Route mit dem Schwierigkeitsgrad 9a zu begehen.

Dani Arnold (c) Jacques Vouilloz

Der Extrembergsteiger und Mammut Pro Team Athlet Dani Arnold hat den langen Sommer genutzt und zwei Mehrseillängen-Routen in der Schweiz und in Italien free solo geklettert - in Rekordzeiten.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Moritz Hans beim BWC München 2016. Foto: DAV/Marco Kost

In einer Woche findet der Boulderweltcup München statt. Nicht nur für die zahllosen Helfer beginnt deshalb nun die heiße Phase des Aufbaus, auch die deutschen Athleten befinden sich mittlerweile im Trainings-Endspurt.