Hans Kammerlander - Höhen und Tiefen meines Lebens (c) Piper Verlag

Buchvorstellung: „Hans Kammerlander – Höhen und Tiefen meines Lebens“

Er fuhr als erster Mensch auf Skiern vom Everest und bezwang fast alle Achttausender. Hans Kammerlander erlebte spektakuläre Erfolge an den höchsten Gipfeln der Welt, doch zugleich prägten bittere Tiefschläge sein Leben: Kameraden, die er am Berg verlor, oder ein tödlicher Autounfall, den er selbst verschuldete.
Südwand - Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger (c) Malik Verlag

Buchvorstellung: Südwand – Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger

Am 29. April 2007 bricht Hansjörg Auer allein in die Dolomiten auf. Nur seine Eltern und einer seiner Brüder ahnen, was er an diesem Tag vorhat: die Durchsteigung der 1200 Meter langen Route "Weg durch den Fisch" in der Marmolada-Südwand – free solo, ohne Seilsicherung.
Alexander und Thomas Huber - Zwei Brüder, eine Seilschaft (c) Malik Verlag

Buchvorstellung: Alexander und Thomas Huber – Zwei Brüder, eine Seilschaft

Sie kletterten zusammen im Himalaja und Karakorum, im Yosemite-Nationalpark und in den Dolomiten, in Patagonien und der Antarktis.
Ueli Steck - Der nächste Schritt (c) Piper Verlag

Buchvorstellung: Ueli Steck – Der nächste Schritt

Zwischen lebensmüde und lebenshungrig liegt nur ein schmaler Grat - das hat Ueli Steck im Laufe seiner Bergsteigerkarriere häufig genug erlebt.

TIPP DER REDAKTION

Dani Arnold mit neuem Speed Rekord an der Großen Zinne Nordwand (c) Mammut

Dani Arnold mit neuem Speed Rekord an der Großen Zinne Nordwand

Dani Arnold stellt im September 2019 an der Grossen Zinne eine neue Rekordzeit auf. Der Mammut Pro Team Athlet besteigt die Nordwand über die Comici-Dimai-Route in 46 Minuten und 30 Sekunden. Damit hält der 35-Jährige an vier der sechs grossen Nordwände Europas den Speed Rekord.

PRODUKTE

'Alles Klettern ist Problemlösen' von Angela Eiter (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: „Alles Klettern ist Problemlösen“ von Angela Eiter

Sportkletterer wissen: Klettern heißt Bewegungsprobleme knacken, die einem die Wand stellt. Diesem fesselnden, Geist und Körper gleichermaßen fordernden Spiel in der Vertikalen ist „Angy“ seit ihrer Kindheit verfallen.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.