Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020

Die aktuelle Ausgabe stellt die Arlberg-Region mit den Lechtaler Alpen in den Mittelpunkt der Rubrik BergWelten. Kein Geringerer als der bekannte „Wetterflüsterer“ Karl Gabl aus St. Anton am Arlberg stellt gemeinsam mit seiner Frau, BERG-Autorin Stephanie Geiger, die Bergwelt seiner Heimat vor.
'Alles Klettern ist Problemlösen' von Angela Eiter (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: „Alles Klettern ist Problemlösen“ von Angela Eiter

Sportkletterer wissen: Klettern heißt Bewegungsprobleme knacken, die einem die Wand stellt. Diesem fesselnden, Geist und Körper gleichermaßen fordernden Spiel in der Vertikalen ist „Angy“ seit ihrer Kindheit verfallen.
'Nur der Berg ist mein Boss' von Christoph Hainz (c) Tyrolia-Verlag

Buchvorstellung: „Nur der Berg ist mein Boss“ von Christoph Hainz

Das Leben des Südtiroler Extremkletterers und Bergführers Christoph Hainz ist unmittelbar mit den Bergen seiner Heimat verbunden. Aufgewachsen in einfachsten Verhältnissen auf einem Bergbauernhof im Mühlwalder Tal, gilt er heute als einer der vielseitigsten und unkonventionellsten Allround-Alpinisten seiner Generation.
Peter Aufschnaiter - Er ging voraus nach Lhasa (c) Tyrolia-Verlag

Buchvorstellung: Peter Aufschnaiter – Er ging voraus nach Lhasa

Sie gehört zu den großen Abenteuern der Moderne: Die Geschichte der beiden österreichischen Bergsteiger, die im Jahr 1944 aus einem Gefangenenlager im Norden Indiens fliehen, die ungeheuren Weiten des tibetischen Hochlands im Winter überwinden und schließlich in Lumpen die verbotene Stadt Lhasa erreichen, wo sie die traditionelle tibetische Gesellschaft in den letzten Jahren ihrer Blüte als Zeitzeugen erleben.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2019 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2019

Hätten Sie gewusst, dass die Wiege des Alpinismus am Ankogel steht? Bereits um 1762 - also gut 20 Jahre vor der Erstbesteigung des Mont Blanc, die gemeinhin als die Geburtsstunde des Alpinismus gilt - soll "der alte Patschg", ein einfacher Bauer aus dem Böcksteiner Anlauftal, den 3250 Meter hohen Tauerngipfel bestiegen haben.
Karl Gabl - 'Ich habe die Wolken von oben und unten gesehen'

Buchvorstellung: Karl Gabl – „Ich habe die Wolken von oben und unten gesehen“

Die einen nennen ihn Schönwetterguru, die anderen ihren Sturmpropheten, und kaum einer geht an den höchsten Bergen der Welt ohne seinen Rat länger vors Zelt: Karl Gabl ist einer der renommiertesten Expeditions-Meteorologen, auf dessen Prognosen sich Extrembergsteiger weltweit verlassen.
lawine. Das Praxis-Handbuch (c) Tyrolia

lawine. Das Praxis-Handbuch von Rudi Mair und Patrick Nairz

Mit dem großen Erfolg des innovativen Handbuches "lawine." gelang es den beiden international renommierten Tiroler Lawinenwarnern Rudi Mair und Patrick Nairz vor fünf Jahren, das von ihnen entwickelte Konzept der Gefahrenmuster in der Lawinenkunde einzuführen und zu etablieren.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2016 (c) DAV/Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2016: Vom Karwendel bis zur Vermessung des Himmelblaus

Bergbegeisterten bietet das Gemeinschaftswerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins eine einmalige Mischung aus verschiedensten alpinen Themen - aufbereitet in Reportagen, Porträts, Interviews und großformatigen Bildern.

TIPP DER REDAKTION

ÖAV Empfehlungen: Bergsportausübung in Zeiten von Corona (c) Martin Edlinger

ÖAV Empfehlungen: Bergsportausübung in Zeiten von Corona

Mit 30. April, 24.00 Uhr, laufen die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen in Österreich aus, bis zu 10 Personen dürfen dann wieder an einem Ort zusammenkommen.

PRODUKTE

LaSportiva Gesichtsmaske (c) LaSportiva

La Sportiva präsentiert Gesichtsmaske mit austauschbarem Filterelement

La Sportiva startet die Produktion der Stratos Mask, einer Schutzmaske für den Allgemeingebrauch. CEO und Präsident Lorenzo Delladio kündigte an: „Wir versuchen, auch für den Alltags-Bereich innovative Lösungen anbieten zu können."

PANORAMA

Umfrage von Vertical Life: 'Restart Climbing' (c) Vertical Life

Umfrage von Vertical Life: „Restart Climbing“

Möchtet ihr bald wieder in eurer Halle klettern? Viele Vertreter der Kletterhallenbranche sind sich darin einig, dass eine Wiedereröffnung der Hallen nur unter bestimmten Umständen erfolgen kann.