Friedrichshafen

Friedrichshafen

OutDoor Industry Awards 2017 (c) OutDoor Show

Die OutDoor Industry Awards besitzen eine ungebrochene Anziehungskraft. 330 Einreichungen bestätigen dies und unterstreichen die Innovationskraft der Outdoor-Branche.

Die Outdoor Industry Award 2017 Jury von links: Katrin Bojarski, Textilingenieurin, Deutschland, Chris Townsend, Outdoor Fotograf und Autor, Großbritannien, Frank Wacker, Ausrüstungsredakteur outdoor Magazin, Terje Malum, Einkaufsleiter Outdoor XXL Sport & Villmark, Norwegen, Deutschland, Mireia Miró, Athletin & Managerin des Atomic Skimountaineering Team, Spanien, und Mark Held, Generalsekretär European Outdoor Group, Schweiz

Der OutDoor Industry Award 2017 ist entschieden. Insgesamt 330 Produktneuheiten wurden in einem zweistufigen Prozess von einer mit viel Outdoor-Kompetenz ausgestatteten Jury kontrovers diskutiert, getestet und mitunter für Award-würdig befunden.

Startschuss für den OutDoor Industry Award 2017 (c) Messe Friedrichshafen

Ab sofort können sich alle Hersteller, Designer, Entwickler, Importeure, Start Ups, Vertriebsorganisationen und Händler mit ihren Produktneuheiten für die zwölfte Auflage des OutDoor Industry Award bewerben.

OutDoor 2017 mit starker Aufstellung: Neuer Monat, neue Tage, neue Themen (c) Messe Friedrichshafen

Auf eine OutDoor-Messe in Bestform darf sich die globale Natursport-Branche am Bodensee freuen. Mit neuer Tagesfolge von Sonntag bis Mittwoch und einem früheren Termin findet die Leitmesse dieses Jahr schon vom 18. bis 21. Juni 2017 in Friedrichshafen statt.

Highjump-Contest auf der OutDoor-Messe 2016 in Friedrichshafen (c) Martin Schepers

Am vergangenen Samstag fand der zehnte Highjump-Contest auf der OutDoor-Messe statt. 19 Teilnehmer aus neun Nationen gingen an den Start, um sich am immer höher geschraubten Zielgriff festzuhalten.

Bernd Kullmann (c) Archiv Kullmann

Die Messe OutDoor und der Branchenverband der European Outdoor Group (EOG) haben am 15. Juli 2016 zum elften Mal eine Persönlichkeit geehrt, die sich um die Outdoor-Branche besonders verdient gemacht hat.

Jan Hojer beim High Jump-Contest auf der OutDoor Messe 2016 in Friedrichshafen (c) TMMS

Bereits zum 10. Mal organisiert der tmms-Verlag auf der OutDoor-Messe in Friedrichshafen einen High Jump-Contest. Der Wettkampf findet am Samstag, 16. Juli statt.

OutDoor 2016 präsentiert Funktionsbekleidung für zahlreiche Aktivitäten (c) OutDoor

Kleider machen Leute: Das gilt auch für das sportliche Erlebnis unter freiem Himmel. Bei Outdoor-Bekleidung ist Vielseitigkeit beim Einsatz gefragt – ob Wandern, Bergsteigen oder Shoppen – die richtige Jacke macht alles mit.

OutDoor 2016: Outdoor-Schuhe laufen sich immer leichter (c) Messe Friedrichshafen

Schuhe gehören wohl zu den irrationalsten Produktgruppen bei Konsumgütern und lösen bei Käufern oft Begeisterungsstürme aus. Kein Wunder also, dass auch im Outdoorbereich Schuhe besonders gut laufen.

OutDoor 2016: Tag des Wanderns - Ein Klassiker im Fokus (c) OutDoor Messe

Sich zu Fuß in der Natur zu bewegen, ist die populärste Outdoor-Aktivität in Deutschland. Dennoch gibt es bei dem Freiluftsport noch Luft nach oben. Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat deswegen für dieses Jahr zum ersten Mal den 14. Mai als "Tag des Wanderns" ausgerufen.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Leadweltcup 2017 in Kranj: Jakob Schubert feiert 18. Weltcupsieg (c) Shinta Ozawa

Am 11. und 12.11.17 stand das Saisonfinale im Lead Weltcup 2017 in Kranj (SLO) an. Jakob Schubert dominierte den ganzen Bewerb und gewann souverän jede Runde. Im Finale kletterte er als einziger zum Top und sicherte sich so den Sieg. Es war sein 18. Weltcupsieg.