'Tod an der Alpspitze' von Irmgard Braun (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: “Tod an der Alpspitze” von Irmgard Braun

Ihr Leben ist ziemlich perfekt: Seit einem Jahr ist Jana mit Bruno verheiratet. Durch ihn hat sie die Berge kennengelernt, inzwischen klettert sie begeistert. Zwar arbeitet sie weiterhin als Grafikerin, doch sein Erfolg als Geschäftsmann ermöglicht es ihr, häufig ihrer Leidenschaft nachzugehen.
Stefan Glowacz scheitert knapp an der Erstbegehung der 'Schwarzen Wand' im Höllental (c) Moritz Attenberger/BMW

Stefan Glowacz scheitert knapp an der Erstbegehung der “Schwarzen Wand” im Höllental

BMW Outdoor Botschafter Stefan Glowacz ist bekannt für spektakuläre Expeditionen, die ihn in die entlegensten Gebiete der Erde führen. Doch auch vor seiner eigenen Haustür wartet eine Herausforderung, die den 52-jährigen Abenteurer und Extremkletterer seit Jahren immer wieder beschäftigt: die Schwarze Wand im Höllental bei Garmisch-Partenkirchen.
Umweltministerin Ulrike Scharf spricht ihr Grußwort. (c) Marco Kost

DAV-Klimaschutzsymposium in Garmisch-Partenkirchen

Am 29. April trafen sich rund 150 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verbänden in Garmisch-Partenkirchen, um über die Zukunft des Klimaschutzes in den Alpen zu debattieren.
Wiedereröffnung der Höllentalangerhütte (c) Foto: DAVplus

Wiedereröffnung der Höllentalangerhütte

Die Alpenvereinsschutzhütte, die durch die spektakuläre Höllentalklamm von Hammersbach erreichbar und insbesondere für den berühmten Höllentalaufstieg zur Zugspitze von sehr großer Bedeutung ist, stand wegen unausweichlicher Bauarbeiten knapp zwei Jahre nicht zur Verfügung.
Abschluss-Gipfeltreffen der AFTER WORK BERGHAUS TOUR 2014

Abschluss-Gipfeltreffen der AFTER WORK BERGHAUS TOUR 2014

Ein erlebnisreicher Abschluss der diesjährigen After Work Berghaus Tour erwartet Wanderfans, Kletterfans, Trail-Runner und outdoor-begeisterte Familien am 21. September 2014 in Garmisch bei der Tour rund um den Osterfelderkopf.
Sternentour auf die Zugspitze: Formationsbergsteigen über vier Routen

Sternentour auf die Zugspitze: Formationsbergsteigen über vier Routen

Der bayerische Bergschuster HANWAG macht sich mit dem ALPIN Magazin und den DAV Sektionen München & Oberland auf zum höchsten Gipfel Deutschlands. Gemeinsam veranstalten die drei Partner Anfang September eine zweitägige, geführte Sternentour über vier unterschiedliche Routen auf die Zugspitze. Wer vom 1.-2. September 2013 dabei sein will, kann sich ab sofort bei ALPIN bewerben.

TIPP DER REDAKTION

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.

PRODUKTE

BERG 2021 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021

Das bildgewaltige Standardwerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins ist auch in diesem Jahr prallgefüllt mit Reportagen, Interviews und Hintergrundartikeln aus der Welt der Berge und des Bergsports.

PANORAMA

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event (c) DAV/Thilo Brunner

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event

Kletterhallenbetreiber und Branchen-Experten sprachen am Freitag, 6. November, in München über die Entwicklung des Indoor-Klettersports und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kletterhallen.