Kochel

Kochel

Ralf Grabowski in 'Walk the plank' (9a), Rocky Wand, Kochel (c) Pirmin Bertle

Vielleicht DIE Linie in Kochel, nach 40 Tagen Arbeit im Oktober 2016 von Ralf erstbegangen. Über 40 Meter Kletterstrecke, Löcher wie in Céüse, Luft unterm Hintern wie in Céüse, Sprünge wie in Céüse, aber natürlich schönere Buchen.

[VIDEO] Thomas Lindinger in "Antonator

Ziemlich genau 15 Jahre liegt die Erstbegehung des Antonator an der Atlantiswand in Kochel zurück. 1997 hat Toni Lamprecht sich hier im Fels verewigt und der "Nachkommenschaft" eine Aufgabe hinterlassen, bewertet mit fb 8b. Dokumentiert wurde der Antonator in "Der XI. Grad" von Udo Neumann und Klem Loskot im Jahr 2000. Thomas Lindinger hat sich davon inspirieren und anspornen lassen. Er hat den Antonator wiederholt und ein kleines, aber feines Video dazu beschert.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.