Königstein

Königstein

Bernd Arnold (c) Helmut Schulze

Im Vorfeld der Fotoausstellung auf der Festung Königstein anlässlich seines 70. Geburtstags spricht der sächsische Ausnahmekletterer über seine ersten Felserlebnisse als Kind, seine beispiellose Leistungsexplosion in den engen Grenzen des Eisernen Vorhangs - und übers Loslassen im Alter.

Anlässlich seines 70. Geburtstags widmet die Festung Königstein dem ostdeutschen Kletteridol Bernd Arnold zum Auftakt des Outdoor-Festivals FESTUNG AKTIV! 2017 und im Rahmen der 2. Sächsischen Outdoor-Fototage eine einzigartige Ausstellung.

Marmot-Frankenjura-Kletterfestival 2017: Sonne – Klettern - Festival

Perfekte Wetterbedingungen lockten die Sportler über das verlängerte Wochenende zum großen Klettertreffen ins herrliche Königsteiner Naturbad. Schon am Mittwochabend begann sich die frisch gemähte Liegewiese mit den ersten Zelten zu füllen.

Marmot Frankenjura Kletterfestival 2017

Kletterer-Camp und Rahmenprogramm im Naturbad Königstein/Opf. Auf der Liegewiese im Naturbad wird gezeltet, die Camper parken direkt nebenan. Am Kiosk gibt es Frühstücks-Buffet und guten Kaffee, tagsüber eine Expo mit Neuheiten, Schnäppchen, Produkttest und Fachberatung direkt vom Hersteller.

Heinz Zak balanciert 240 Meter hoch über dem Elbtal auf der Highline. (c) PR Festung Königstein

In der Sächsischen Schweiz versammeln sich im August Tausende Fans des Berg-, Slackline- und Bikesports zum Erlebnis-Wochenende FESTUNG AKTIV! 2016. Diesmal wird das Treffen auch ein Abenteuer für Fotofreunde.

Heinz Zak (c) Matthias Hultsch

Mit einem deutlichen Besucherzuwachs ist das 6. Outdoor-Wochenende FESTUNG AKTIV! zu Ende gegangen. Allein schon zum Vortrag von Stargast Reinhold Messner kamen rund 1000 Bergsport- und Abenteuerfans auf die Festung Königstein.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Leadweltcup 2017 in Kranj: Jakob Schubert feiert 18. Weltcupsieg (c) Shinta Ozawa

Am 11. und 12.11.17 stand das Saisonfinale im Lead Weltcup 2017 in Kranj (SLO) an. Jakob Schubert dominierte den ganzen Bewerb und gewann souverän jede Runde. Im Finale kletterte er als einziger zum Top und sicherte sich so den Sieg. Es war sein 18. Weltcupsieg.