Neu-Ulm

Neu-Ulm

Johanna Holfeld beim Deutschen Leadcup 2016 in Neu-Ulm (c) Marco Kost

Der letzte von drei Deutschen Leadcups in dieser Saison wurde am Sonntag im Neu-Ulmer sparkassendome ausgetragen. Als Gesamtsieger der nationalen Wettkampfserie wurden schließlich Johanna Holfeld und Ruben Firnenburg ausgezeichnet.

Noch ist für Lena Herrmann alles offen (c) DAV/Marco Kost

Nach zwei ereignisreichen Wettkampfstationen im Juni geht am kommenden Wochenende der dritte und letzte Deutsche Leadcup der Saison im Neu-Ulmer sparkassendome über die Bühne. Dort entscheidet sich, wer den Titel des Deutschen Meisters und der Deutschen Meisterin im Leadklettern 2016 holt.

Jan Hojer beim Deutschen Leadcup 2015 in Neu-Ulm (c) DAV/Marco Kost

Lena Herrmann vom DAV AlpinClub Hannover und Jan Hojer vom DAV Frankfurt am Main sind die Deutschen Meister im Leadklettern 2015. Im Neu-Ulmer Sparkassendome haben sich die beiden am vergangenen Wochenende die Tagessiege der letzten Station in der Wettkampfserie geholt und damit auch die Gesamtwertung für sich entschieden.

Johanna Holfeld beim Deutschen Leadcup 2015 in Freimann. Copyright: DAV/Marco Kost

Der letzte von drei Terminen des Deutschen Leadcups findet am kommenden Wochenende im Sparkassendome in Neu-Ulm statt. Dann wird sich entscheiden, wer die Wettkampfserie gewinnen und damit auch den Titel des Deutschen Meisters holen wird.

Süddeutsche Meisterschaften 2014 in Neu-Ulm (c) Julia Zschiesche

Zwei Disziplinen (Lead & Speed) werden im Rahmen des Bayerischen Jugendcups ausgetragen – zwei Länder (Baden-Württemberg und Bayern) treten bei der Süddeutschen Meisterschaft an. Das verspricht also viel Action.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.