IMS 2014: Um Qualität muss gestritten werden

IMS 2014: Um Qualität muss gestritten werden

Die Diskussionsrunde war hochkarätig besetzt. Die besten international renommierten Bergsteiger kamen beim Kiku. International Mountain Summit im Messner Mountain Museum auf Schloss Sigmundskron zusammen. Unter dem Motto "Mountain ex.change" sprachen sie gemeinsam mit Verantwortlichen und Journalisten über die Perspektive von qualitätsvoller Berichterstattung im Alpinismus. Mit ähnlichen Erwartungen und Zielen.
IMS 2014 erfolgreich am Gipfel angekommen

IMS 2014 erfolgreich am Gipfel angekommen

Die Veranstalter des Kiku. International Mountain Summit ziehen nach dem sechstägigen Festival eine äußerst positive Bilanz. 6 Tage lang hat sich die internationale Bergwelt wieder in Brixen getroffen. Im Mittelpunkt stand das Thema "Willenskraft".
IMS 2014: Ist ein dopingfreier Bergsport überhaupt realistisch?

IMS 2014: Ist ein dopingfreier Bergsport überhaupt realistisch?

Wesentlich mehr Höhenbergsteiger nehmen leistungssteigernde Medikamente ein als bisher angenommen. Das hat die medizinische Kommission des Internationalen Alpinistenverbands UIAA in einem Dokument ausgearbeitet. Beim KIKU. International Mountain Summit wurde sie offiziell vorgestellt und aus unterschiedlichen Perspektiven heraus diskutiert.
IMS 2014: Medikamentenmissbrauch im Alpinismus

IMS 2014: Medikamentenmissbrauch im Alpinismus

Einer der wichtigsten Kongresse der letzten Jahre im Bereich "Berge und Medizin" wirft seine Schatten voraus. Am Samstag 18. Oktober wird beim Kiku. International Mountain Summit erstmals die internationale Empfehlung der medizinischen Kommission des internationalen Alpinistenverbandes UIAA vorgestellt. Fünf Jahre wurde an diesem Positionspapier gearbeitet.
Die IMS 2014 Bergtour beginnt

Die IMS 2014 Bergtour beginnt

Vielfältiger denn je präsentiert sich die sechste Ausgabe des international vielbeachteten Bergfestivals Kiku. International Mountain Summit. Am Donnerstag 16. Oktober um 20 Uhr fällt der Startschuss für den Mix aus Kongress, Aktivprogramm, Jugendcamp, Geocaching, Flugerlebnis und Vorträgen.
Kiku. International Mountain Summit 2014: Berge für alle - Handicap und Outdoor

Kiku. International Mountain Summit 2014: Berge für alle – Handicap und Outdoor

Mit dem Rollstuhl auf die Alm oder Skifahren trotz Beinamputation? Sollen Menschen trotz ihrer Behinderungen alle Möglichkeiten unserer Berglandschaft nutzen können? Ob das geht oder nicht, hängt vielfach von der Beschaffenheit der Umwelt und den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln ab.
[VIDEO] Kiku. International Mountain Summit - Trailer 2014

[VIDEO] Kiku. International Mountain Summit – Trailer 2014

We are proud to present our official trailer of this year's Kiku. International Mountain Summit under the motto "Willpower". A festival to live and surprise you. The Kiku. International Mountain Summit - IMS brings together mountain lovers from all over the world. In Brixen, the entrance door to the South Tyrolean Dolomites, a network of generations is coming into being. Passion and enthusiasm for mountains connect the host, the visitors and the participants.
Bergfestival IMS 2014 zeigt Willenskraft

Bergfestival IMS 2014 zeigt Willenskraft

Der Kiku. International Mountain Summit hat zum sechsten Mal seinen Programm-Rucksack gepackt. Ab dem 16. Oktober stehen unter dem Jahresthema "Willenskraft" in Brixen/Südtirol Bergsteiger, Kletterer, Ärzte, Wissenschaftler, Touristiker, insgesamt über 60 Akteure auf der IMS Bühne. Der Ticketverkauf hat begonnen.
IMS Photo Contest 2014: Bergfotografie aus aller Welt

IMS Photo Contest 2014: Bergfotografie aus aller Welt

Die 1200er Marke wurde inzwischen überschritten. Diese Anzahl an Fotografen aus mehr als 80 verschiedenen Ländern nimmt bereits am IMS Photo Contest 2014 powered by BMW teil. Sie treten in drei Kategorien an und wollen den KIKU Photo-Award im Gesamtwert von 7.800 Euro gewinnen.
IMS Photo Contest 2014: Der Berg und die vier Elemente

IMS Photo Contest 2014: Der Berg und die vier Elemente

Nach der erfolgreichen Durchführung des IMS Photo Contest im Jahr 2013, an dem 2400 Fotografen aus fast 100 Ländern teilgenommen haben, startet der Kiku. International Mountain Summit (IMS) die vierte Auflage des inzwischen weltweit größten Fotowettbewerbs zum Thema Berg.
IMS 2013: Der beste Adrenalinkick

IMS 2013: Der beste Adrenalinkick, den ich je hatte

Ein paar wenige Grenzgänger suchen das Risiko in waghalsigen Abenteuern. Die breite Masse scheint dagegen von einem wenig inspirierten Alltag in Stillstand zu verfallen. Richard David Precht sorgte am Dienstagabend mit seinem Impulsvortrag für eine Weltpremiere und lieferte mit einem hochkarätig besetzten Podium den gelungenen Abschluss des 5. Kiku. International Mountain Summit.
Das Thema Risiko schließt eine erfolgreiche IMS-Woche

Das Thema Risiko schließt eine erfolgreiche IMS-Woche

Sechs Tage einmalige Berggeschichten, Emotionen, Awards, Tagungen, Ausstellungen, Bücher und Begegnungen - das ist die Bilanz des IMS 2013. Einmal mehr ist der Kiku. International Mountain Summit seinem Ruf gerecht geworden, Anziehungspunkt für die internationale Bergwelt zu sein.
Franzose gewinnt IMS Photo Contest 2013

Franzose gewinnt IMS Photo Contest 2013

Das Thema "Mountain. Lights&Shadows - Berge in Licht und Schatten" des IMS Photo Contest 2013 hat offensichtlich der französische Fotograf Alexandre Buisse mit seinem Bild "Chopicalqui" laut IMS Jury am besten umgesetzt. Die Jury lobte besonders das hohe Niveau der Einsendungen und prämierte die Gewinner am Freitag, 17. Oktober beim Kiku. International Mountain Summit.
IMS 2013 Eröffnung mit Alphorn und Hollywoodflair

IMS 2013 Eröffnung mit Alphorn und Hollywoodflair

Der Kiku. International Mountain Summit ist am Donnerstag, 17. Oktober in Brixen gestartet. Prominenz aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft lauschte gespannt den Berggeschichten, die der Bergbrenner Hubert Ilsanker aus Bayern, der Top-Manager Herbert Henzler und die Rossana Podestà, die ehemalige Hollywoodschauspielerin und Lebensgefährtin der italienischen Berglegende Walter Bonatti zu erzählen hatten.

Neues beim Bergfestival IMS 2013

Die fünfte Ausgabe des Kiku. International Mountain Summit verspricht noch vielfältiger und beeindruckender zu werden. Beeindruckend ist allein schon die Gästeliste. Neben den bekannten Top-Alpinisten und Kletterern wie Reinhold Messner, Catherine Destivelle, Hansjörg Auer, Stefan Glowacz und David Lama, ist es den Organisatoren gelungen, Top-Manager, Extremsportler und Wissenschaftler nach Brixen zu holen.
IMS 2013: Philosophie trifft Berg

IMS 2013: Philosophie trifft Berg

Der Bestsellerautor Richard David Precht sieht einem ungewöhnlichen Auftritt entgegen. Zum ersten Mal wird er Gast bei einem Bergfestival sein. Er diskutiert beim Kiku. International Mountain Summit im Südtiroler Brixen mit Bergsteigern, Journalisten, Extrem-Sportlern und einem Neurowissenschaftler.
Der IMS 2013 Rucksack ist gepackt

Der IMS 2013 Rucksack ist gepackt

Die fünfte Ausgabe des Bergfestivals in Brixen/Südtirol steht in den Startlöchern. Die Macher des Kiku. International Mountain Summit (IMS) haben in München der Weltpresse das Programm präsentiert. Zwischen dem 17. und 22. Oktober folgt ein Höhepunkt dem anderen.
Kiku. International Mountain Summit 2013 in den Startlöchern

Kiku. International Mountain Summit 2013 in den Startlöchern

Bereits zum fünften Mal wird das Bergfestival IMS vom 17. - 22. Oktober 2013 die bekanntesten Bergsteiger der Welt, namhafte Referenten und interessante Persönlichkeiten für eine Woche nach Brixen holen. Vor kurzem wurde der Ticketverkauf für das heurige Programm gestartet.
Ein Wettbewerb der Rekorde beim IMS 2013

Ein Wettbewerb der Rekorde beim IMS 2013

Eine weitere Ausgabe des IMS Photo Contest ist abgeschlossen und der Kiku. International Mountain Summit hat auf internationalem Niveau Rekordzahlen geschrieben. Dieser Fotowettbewerb zum Thema Berg ist der größte weltweit. 2400 Foto-Enthusiasten und Profifotografen aus 98 Ländern schickten dem IMS ihre besten Bilder zum Motto "Mountain.Lights&Shadows" - Berge in Licht und Schatten.
IMS Photo Contest 2013 auf der Zielgeraden

IMS Photo Contest 2013 auf der Zielgeraden

Es sind über 2000 Fotografen aus nahezu 100 Ländern die bereits am Fotowettbewerb des Kiku. International Mountain Summit teilnehmen. Atemberaubende Aufnahmen der schönsten Berge der Welt reihen sich in die IMS Fotogalerie ein.
IMS Photo Contest 2013: Bergfotografie aus aller Welt

IMS Photo Contest 2013: Bergfotografie aus aller Welt

Die 1000er Marke wurde überschritten. Fotografen aus mehr als 80 verschiedenen Ländern nehmen bereits am IMS Photo Contest 2013 teil. Atemberaubende Aufnahmen der schönsten Berge der Welt reihen sich in die Fotogallerie ein.
"Ich will da rauf!": Außergewöhnliche Kletterer/innen in Brixen

„Ich will da rauf!“: Außergewöhnliche Kletterer/innen in Brixen

Nach einer Tumoroperation im Jahr 2004 war die damals 15-jährige Linda nicht mehr in der Lage, ein "normales" Leben zu führen. Sie konnte ihre Arme, Hände, Beine nicht mehr bewegen. Sie konnte nicht mehr sprechen, nicht einmal mehr schlucken. Zehn Monate später nahm sie ein Physiotherapeut mit in eine Kletterhalle.
GORE-TEX Experience Tour zum IMS 2013: Geteiltes Abenteuer ist doppeltes Abenteuer

GORE-TEX Experience Tour zum IMS 2013: Geteiltes Abenteuer ist doppeltes Abenteuer

Gipfelstürmer aufgepasst: Das neue Projekt der GORE-TEX Experience Tour ermöglicht es einem glücklichen Gewinner, seine Erfahrungen, Abenteuer und Erlebnisse auf dem diesjährigen Kiku. International Mountain Summit (17.- 22. Oktober 2013) in Brixen / Südtirol zu präsentieren.
IMS und KIKU: Ein starkes Team

IMS und KIKU: Ein starkes Team

Das Bergfestival Kiku. International Mountain Summit hat auf der internationalen Sportmesse ISPO in München das Titelsponsoring vorgestellt. Dem Münchner Verein IWDR (ich will da rauf) wurde ein Benefizscheck in der Höhe von 3400 Euro übergeben.
IMS 2012 Tagung: "Das Scheitern mitdenken"

IMS 2012 Tagung: „Das Scheitern mitdenken“

Scheitern bringt voran, wenn man damit umgehen kann. Das vermittelten prominente Köpfe aus Berg- und Wirtschaftswelt wie etwa Reinhold Messner, Edurne Pasaban, Marc Girardelli und Sascha Lobo am Freitag bei der Tagung "Grenzgänge zwischen Erfolg und Misserfolg" im Rahmen des "International Mountain Summit" (IMS) in Brixen.

TIPP DER REDAKTION

'Koasabluad' - Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und Guido Unterwurzacher (c) Max Berger

„Koasabluad“ – Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und...

Mitte Oktober 2019 gelang Alexander Huber und Guido Unterwurzacher die erste Rotpunktbegehung von "Koasabluad" mit Schwierigkeiten bis 8b+, die nichts für schwache Nerven ist.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020

Die aktuelle Ausgabe stellt die Arlberg-Region mit den Lechtaler Alpen in den Mittelpunkt der Rubrik BergWelten. Kein Geringerer als der bekannte „Wetterflüsterer“ Karl Gabl aus St. Anton am Arlberg stellt gemeinsam mit seiner Frau, BERG-Autorin Stephanie Geiger, die Bergwelt seiner Heimat vor.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.