Schirata: Erstbegehung an der Piz Ciavazes Südwand

Schirata: Erstbegehung an der Piz Ciavazes Südwand

Im Frühjahr 2012 gelang Manuel Stuflesser und Martin Riegler eine neue Mehrseillängenroute an der Südwand des Piz Ciavazes in der italienischen Sellagruppe. Der Bericht von Manuel Stuflesser und seine Bilder sind nun erst wieder in meinem Mailarchiv aufgetaucht und auch hier lautet die Devise: Besser spät als nie publiziert.
Den Rieglerbrothers gelingt die erste freie Durchsteigung von "Non ci resta che piangere" (8a MSL)

Den Rieglerbrothers gelingt die erste freie Durchsteigung von “Non ci resta che piangere” (8a...

Im Sommer 2004 konnten die Rieglerbrothers die Route "Via Italia 61" am Piz de Ciavazes in der Sella als Erste frei wiederholen. Nun gelang ihnen gleich nebenan eine erste freie Begehung - diesmal im Winter.

TIPP DER REDAKTION

Roger Schäli und Simon Gietl nach einer kurzen Nacht in der Berghütte Refuge de la Charpoua (2.841 m). Die Zwei sind kurz vor dem Aufbruch zur 6. klassischen Nordwand ihres Projekts NORTH6. Foto: John Thornton

Roger Schäli und Simon Gietl klettern die letzte Nordwand ihres NORTH6-Projekts:...

Roger Schäli und Simon Gietl schaffen den sechsten NORTH6-Gipfel, Grandes Jorasses (4.208 m), und beenden ihr Projekt nach 14 aktiven Tagen erfolgreich und glücklich.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022 (c) Tyrolia-Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022

Das neue AV-Jahrbuch 2022 mit den Schwerpunkten Ortler und Freiheit. Die faszinierende Vielfalt alpiner Themen – für alle, die die Berge lieben.

PANORAMA

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination (c) Stefan Köchel

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination

Im Rahmen der Kampagne „Spüre Dich selbst“ setzt sich der Deutsche Alpenverein für einen gesundheitsorientierten Lebensstil ein – in den Bergen wie auch zuhause.