Robert Jasper und Jörn Heller eröffnen "Last Minute" (7c/c+ MSL) auf Sizilien

Robert Jasper und Jörn Heller eröffnen „Last Minute“ (7c/c+ MSL) auf Sizilien

Auf der Suche nach Neuland und unbestiegenen Felswänden waren Extrembergsteiger Robert Jasper und Bergführer Jörn Heller am Südkap Europas, auf Sizilien unterwegs. Die Sportklettergebiete von Palermo und San Vito lo Capo sind schon länger auch in unseren Breitengraden bekannt. Dass Sizilien aber in etwa mit den Dolomiten im Mittelmeer beschrieben werden kann, war für die beiden doch eher eine Überraschung.
Neu im Shop: Sportclimbing in Sicily

Neu im Shop: Sportclimbing in Sicily

Der Titel "Sportclimbing in Sicily - San Vito lo Capo" verspricht Klettern mit mediterranem Flair. Felsen aus Marmor und Kalk mit schönsten Versinterungen liegen direkt am Meer, unweit des Dörfchens San Vito lo Capo im Nordwesten Siziliens.
[VIDEO] Michi Wohlleben und Matteo Giglio in "Hystrix" (8a MSL)

[VIDEO] Michi Wohlleben und Matteo Giglio in „Hystrix“ (8a MSL)

The clip relates the story of Michi Wohllebens first free ascent of Hystrix, a multipitch route on the italian island of Sicily, which was first ascended by Matteo Giglio but, due to its difficulty, stayed without a redpoint for a long time.
San Vito Lo Capo Kletterfestival 2012

San Vito Lo Capo Kletterfestival 2012

Das 4. Kletterfestival in San Vito lo Capo findet vom 10.-14. Oktober 2012 statt. Es ist ein außergewöhnlicher Anlass in einer wunderschönen Gegend. Black Diamond unterstützt das Festival und bringt seinen Kletterathleten Adam Ondra zum Event.

TIPP DER REDAKTION

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019 (c) Patrick Schwienbacher

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019

Seit rund zwei Wochen ist der Eisturm Rabenstein für das Publikum geöffnet. Mit großem Erfolg, denn während der Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr nutzten sehr viele Eiskletterer aus dem gesamten Alpenraum die Möglichkeit, im hinteren Passeiertal sicher auf Eis klettern zu können.

PRODUKTE

'Tod an der Alpspitze' von Irmgard Braun (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: „Tod an der Alpspitze“ von Irmgard Braun

Ihr Leben ist ziemlich perfekt: Seit einem Jahr ist Jana mit Bruno verheiratet. Durch ihn hat sie die Berge kennengelernt, inzwischen klettert sie begeistert. Zwar arbeitet sie weiterhin als Grafikerin, doch sein Erfolg als Geschäftsmann ermöglicht es ihr, häufig ihrer Leidenschaft nachzugehen.

PANORAMA

150 Jahre DAV: Erste Infos zum Jubiläumsjahr 2019 (c) Deutscher Alpenverein

Drei große DAV-Themen für 2019: Mountainbike, #climbtotokyo, #unserealpen

Für den DAV steht das Jahr 2019 ganz im Zeichen des seines 150. Geburtstages. Große anstehende Themen gibt es darüber hinaus freilich trotzdem. In den Bereichen Mountainbiken, Wettkampfklettern und Naturschutz hat der DAV bereits im letzten Jahr große Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die in diesem Jahr fortgesetzt werden.