Erneuter Abbruch am Makalu für Alix von Melle und Luis Stitzinger

Erneuter Abbruch am Makalu für Alix von Melle und Luis Stitzinger

Während es in der Vormonsun-Saison 2014 so vielen Bergsteigern wie selten gelang, den 8485 m hohen Makalu in Ostnepal zu bezwingen, musste sich das deutsche Expeditionsbergsteigerehepaar Alix von Melle (42) und Luis Stitzinger (45) aus Füssen im Allgäu am 25. Mai erneut im Verzicht üben: Auf knapp 8000 Meter Höhe hatte sich Alix von Melle am Gipfeltag ein lebensgefährliches Lungenödem eingehandelt und musste daraufhin sofort absteigen.
Makalu 2014: Zweiter Versuch am "Schwarzen Berg" von Alix von Melle und Luis Stitzinger

Makalu 2014: Zweiter Versuch am “Schwarzen Berg” von Alix von Melle und Luis Stitzinger

Das deutsche Höhenbergsteigerpaar Alix von Melle (43) und Luis Stitzinger (45) aus Füssen im Ostallgäu rüstet sich für ihre nächste Achttausender-Expedition. Am 6. April soll es zum Makalu in Nepal losgehen.
David Göttler am 8.485 Meter hohen Makalu erfolgreich

David Göttler am 8.485 Meter hohen Makalu erfolgreich

David Göttler hat gemeinsam mit seinem Team den Gipfel des Makalu erreicht. Anfang April war die Crew nach Nepal aufgebrochen, am 21. Mai erreichte die fünfköpfige Mannschaft den Gipfel. Mit 8.485 Metern gilt der östlich des Mount Everest gelegene Makalu als fünfthöchster Berg der Welt.

TIPP DER REDAKTION

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.

PRODUKTE

BERG 2021 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021

Das bildgewaltige Standardwerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins ist auch in diesem Jahr prallgefüllt mit Reportagen, Interviews und Hintergrundartikeln aus der Welt der Berge und des Bergsports.

PANORAMA

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event (c) DAV/Thilo Brunner

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event

Kletterhallenbetreiber und Branchen-Experten sprachen am Freitag, 6. November, in München über die Entwicklung des Indoor-Klettersports und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kletterhallen.