Heerlen

Heerlen

Isolde Toet in "Red Line" (9) am Fuchsloch. Thema: Sportklettern im Frankenjura von Paul Lahaye: www.lahaye.ws

Nur einen Steinwurf von der deutschen Grenze entfernt findet vom 5. bis 13. März 2016 im Süden der Niederlande das jährliche Dutch Mountain Film Festival statt. Das DMFF ist mittlerweile zu einem internationalen Filmfestival für ein breites Publikum herangewachsen, das jährlich in der grenzuberschreitende Provinz Limburg und Umgebung veranstaltet wird.

Dutch Mountain Film Festival 2015

Das Dutch Mountain Film Festival das jährlich in Heerlen in den Niederlanden (Kreis Aachen / Euregio) stattfindet zieht Besucher aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland an.

Gewinnerfoto DMFF 2015 (c) Ruben Emanuel

Das Dutch Mountain Film Festival (DMFF), das jährlich in Heerlen in den Niederlanden (Kreis Aachen/Euregio) stattfindet, zieht Besucher aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland an.

Dutch Mountain Film Festivals 2014 - Fotoausstellung

Das DMFF, das jährlich in Heerlen in den Niederlanden stattfindet, zieht Besucher aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Neben spannenden, schönen, bewegenden, künstlerischen, humorvollen und inspirierenden Filmen rund um die "Berge", gibt es auch diesmal ein volles Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Performances und sportlichen Aktivitäten.

Dutch Mountain Film Festival 2014: Bergfotowettbewerb

Das Dutch Mountain Film Festival, das jährlich in Heerlen in den Niederlanden (Kreis Aachen / Euregio) stattfindet, zieht Besucher aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland an.

Dutch Mountains Film Festival 2012

Das Filmhaus "De Spiegel" und die Stiftung "Moving Mountains" organisieren am 10.März 2012 die zweite Edition des Dutch Mountains Film Festival.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger (c) Archiv von Melle, Stitzinger

Mit dem Manaslu (8.163 m) gelingt dem deutschen Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) ihr siebter Achttausendergipfel ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff - und das in einem Jahr, in dem die Sperrung Tibets abermals für einen Massenansturm am nepalesischen Berg sorgte.