Beat Kammerlander in der Route 'Kampfzone' (c) Alpsolut.com

Filmfest St. Anton 2018: Der spätsommerliche Szenetreff für den Outdoorfilm

24 Filme im 24. Jahr, davon 15 Premieren, zu allen Filmen Bühnengäste: Das Filmfest St. Anton ist der spätsommerliche Szenetreff für die Fans des Alpin-, Kletter- und Outdoorfilms im Ostalpenraum.
Frauen Ausnahme-Seilschaft und bei 'Ladies Only' dabei: Barbara Zangerl (links) und Nina Caprez (c) alpsolut.com

23. Filmfest St. Anton: Berge – Menschen – Abenteuer

"Ladies Only" und andere Kostbarkeiten vom 23.-26.08.2017 in St. Anton. 23 Filme, davon 12 Premieren, so dicht und mit so vielen Bühnengästen wie noch nie präsentiert sich das Programm des Filmfest St. Anton.
23. Filmfest St. Anton

23. Filmfest St. Anton: Berge – Menschen – Abenteuer

Das Filmfest St. Anton startet in diesem Jahr mit einem Filmabend für "Ladies Only", einem Abend, an dem die Bühne des Arlberg-well.com den Frauen gehört. Mit ihren Kletter-, Alpinismus- und Freeride-Filmen - die Mehrzahl davon sind Premieren - kommen Anna Stöhr, Lorraine Huber, Nadine Wallner, Mayan Smith-Gobat, Tamara Lunger, Barbara Zangerl und Nina Caprez nach St. Anton.
Jorg Verhoeven bei seiner freien Begehung der "Nose" am El Capitan (c) Jon Glassberg

22. Filmfest St. Anton am 22.06.2016 im Rio Filmpalast in München

International bekannte Top-Athleten präsentieren ihre außergewöhnlichen Expeditionen, darunter Weltklasse-Kletterer wie Jorg Verhoeven, Bernd Zangerl und Helmut Kotter oder das Biker-Paar Axel Kreuter und Sylvia Leimgruber, führende Vertreter des Vertridens.
Barbara Zangerl klettert "Prinzip Hoffnung" an der Bürser Platte (c) Johannes Mair

21. Filmfest St. Anton vom 26. bis 29.08.2015 in St. Anton am Arlberg

Zum einundzwanzigsten Mal ist St. Anton am Arlberg Treffpunkt der Bergsportwelt. 24 Outdoor Filme, 10 davon Premieren, werden gezeigt. Abenteuer ins Unbekannte, viele unterschiedliche Bergsportarten sowie die heimische und internationale Elite der Outdoor-Sportler und SportlerInnen sind auf und vor der Kino-Leinwand des Filmfest St. Anton zu sehen.
Das 20. Filmfest St. Anton feiert seine Gewinner

Das 20. Filmfest St. Anton feiert seine Gewinner

Traditionell endete das Filmfest St. Anton am Samstag, den 30.8.2014 mit der Verleihung des von den Arlberger Bergbahnen gestifteten und mit 4.000 Euro dotierten Filmfest-Preises.
20. Filmfest St. Anton: Berge - Menschen - Abenteuer

20. Filmfest St. Anton: Berge – Menschen – Abenteuer

Mit vielen prominenten Gästen aus der Outdoor-Szene feiert das Filmfest St. Anton sein 20-jähriges Jubiläum vom 27. bis 30. August in St. Anton am Arlberg. Bergsportler und Cineasten können sich gleichermaßen auf das Programm mit vielen Filmpremieren aus dem Bergsport freuen, exzellent präsentiert von den Moderatoren Heinz Reich, Lorraine Huber und Flo Orley.
Filmfest St. Anton 2013: Verleihung der Preise

Filmfest St. Anton 2013: Verleihung der Preise

Traditionell endete das 19. Filmfest St. Anton am Samstag, den 31.8.2013 mit der Verleihung des von den Arlberger Bergbahnen gestifteten und mit 2000 Euro dotierten "Preis des Filmfest St. Anton". Dieser ging an den Innsbrucker Filmemacher Johannes Hoffmann für seinen Film "Tien Shan - A Kyrgyz Ski Adventure".

TIPP DER REDAKTION

Michael Füchsle: Vom Rollstuhlfahrer an den Felsen (c) Archiv Füchsle

Michael Füchsle: Vom Rollstuhlfahrer an den Felsen

Der ehemalige Kletterprofi Michael Füchsle hat sich nach lebensbedrohlichen Krankheiten wieder zurückgekämpft und seine Leidenschaft im Jahr 2013 wieder zu einem festen Bestandteil seines Lebens gemacht.

PRODUKTE

SALEWA Apex Wall: Der neue Rucksack für Bergsteiger und einen trockenen Rücken (c) SALEWA

SALEWA Apex Wall: Der neue Rucksack für Bergsteiger und einen trockenen...

Im Frühjahr 2019 führt Salewa mit dem Apex Wall einen neuen Funktionsrucksack für Bergsteiger ein. Der Rucksack ist mit der neuesten Version des Contact Flow Fit Tragesystems ausgestattet.

PANORAMA

Michael Füchsle: Vom Rollstuhlfahrer an den Felsen (c) Archiv Füchsle

Michael Füchsle: Vom Rollstuhlfahrer an den Felsen

Der ehemalige Kletterprofi Michael Füchsle hat sich nach lebensbedrohlichen Krankheiten wieder zurückgekämpft und seine Leidenschaft im Jahr 2013 wieder zu einem festen Bestandteil seines Lebens gemacht.