Glace Glisse 2013: Spektakuläre Show in der Senkrechten

Glace Glisse 2013: Spektakuläre Show in der Senkrechten

Mit der vierten Auflage des internationalen Eiskletterevent Glace Glisse zeigt sich Unken und das Heutal wieder von der besten Seite. Eisklettern auf höchstem Niveau und das in wunderschöner verschneiter Alpinlandschaft.
Internationales Eiskletterevent Glace Glisse 2013 im Heutal bei Unken

Internationales Eiskletterevent Glace Glisse 2013 im Heutal bei Unken

Bereits zum vierten Mal trifft sich Mitte Februar, Europas Eiskletterelite im wunderschönen Heutal bei Unken, um den Besten unter sich aus zu machen. Erwartet werden auch dieses Jahr rund 80 Athleten aus mehr als 9 Nationen die den Zuschauern auf einer der größten künstlichen Eiskletterwänden Europas eine atemberaubende Show abliefern werden.
Glace Glisse 2012: Markus Bendler holt das Triple

Glace Glisse 2012: Markus Bendler holt das Triple

Am Samstag den 18.02.2012 versammelte sich ein Großteil der europäischen Eiskletterelite im Salzburger Land genauer gesagt in Unken (Heutal), um den Besten unter sich zu küren.

TIPP DER REDAKTION

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.

PRODUKTE

BERG 2021 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021

Das bildgewaltige Standardwerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins ist auch in diesem Jahr prallgefüllt mit Reportagen, Interviews und Hintergrundartikeln aus der Welt der Berge und des Bergsports.

PANORAMA

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event (c) DAV/Thilo Brunner

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event

Kletterhallenbetreiber und Branchen-Experten sprachen am Freitag, 6. November, in München über die Entwicklung des Indoor-Klettersports und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kletterhallen.