Kostenloser ClimbHow Schnupperkletterkurs in der Ehnbachklamm (c) Klaus Kranebitter

Kostenloser ClimbHow Schnupperkletterkurs in der Ehnbachklamm

Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, bietet ClimbHow auch im August nochmals in Zusammenarbeit mit der Climbers City Innsbruck ein kostenloses Schnupperklettern in der Ehnbachklamm bei Zirl an.
Kostenlose ClimbHow Schnupperkletterkurse in Zirl (c) ClimbHow

Kostenlose ClimbHow Schnupperkletterkurse in Zirl

Die Wände hochzugehen liegt voll im Trend. Jung und Alt, Groß und Klein versuchen sich in Kletterhallen und Klettergärten. Der Aufwand ist dabei gering.
CLIMBHOW 2016: Zum Schnupperklettern in die Ehnbachklamm (c) CLIMBHOW

CLIMBHOW 2016: Zum Schnupperklettern in die Ehnbachklamm

Die Ehnbachklamm bei Zirl bietet besonders für Kletteranfänger eine große Spielwiese an Möglichkeiten, um sich an Felsen auszutoben. Wer das unter der Führung von staatlich geprüften Bergführern tun möchte, kann auch diesen Sommer wieder bei drei Terminen des CLIMBHOW Schnupperkletterns dabei sein.
Kostenloses Schnupperklettern in der Ehnbachklamm (c) CLIMBHOW

CLIMBHOW: Kostenloses Schnupperklettern in der Ehnbachklamm

Schüler und vor allem deren Eltern suchen oft in den Ferien nach einer sinnvollen und dennoch spaßigen Betätigung. Die Initiative CLIMBHOW nimmt deshalb auch diesen Sommer wieder junge Kletterfans mit an den Fels, zeigt ihnen die Grundlagen des Sportes und lässt sie geschickt Wände hoch gehen.
Kostenlose YOUNG CLIMBERS Schnupperkletterkurse in Zirl

Kostenlose YOUNG CLIMBERS Schnupperkletterkurse in Zirl

Klettern fördert Koordination und Kondition. Vor allem bei Schülern kann sich der Trendsport auch äußerst positiv auf die Konzentration auswirken. Deshalb und weil die Bewegung am Fels einfach Spaß macht, nehmen die staatlich geprüften Bergführer von SNOWHOW-CLIMBHOW auch diesen Sommer wieder junge (und jung gebliebene) Kletteraspiranten mit an die Wand.

TIPP DER REDAKTION

'Koasabluad' - Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und Guido Unterwurzacher (c) Max Berger

„Koasabluad“ – Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und...

Mitte Oktober 2019 gelang Alexander Huber und Guido Unterwurzacher die erste Rotpunktbegehung von "Koasabluad" mit Schwierigkeiten bis 8b+, die nichts für schwache Nerven ist.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020

Die aktuelle Ausgabe stellt die Arlberg-Region mit den Lechtaler Alpen in den Mittelpunkt der Rubrik BergWelten. Kein Geringerer als der bekannte „Wetterflüsterer“ Karl Gabl aus St. Anton am Arlberg stellt gemeinsam mit seiner Frau, BERG-Autorin Stephanie Geiger, die Bergwelt seiner Heimat vor.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.