Klettergebiete

Klettergebiete

Triple 11 - Three times 9a in Kochel (c) Pirmin Bertle

After one decade of absence from Bavaria I am proudly presenting some first sends from the place I really learned climbing at: Kochel. Before leaving to Switzerland in 2006 the routes we climbed here where up to 20m long, mainly of resistance or bouldery style. Meanwhile Kochel has grown big.

SAAC – 20 Jahre Gefahrenbewusstsein (c) SAAC

Risiko am Berg kann nie eliminiert werden, darf nie verdrängt werden, kann aber mit dem richtigen Wissen und der richtigen Ausrüstung optimiert werden. Das entscheidende Mittel um dieses Bewusstsein zu schärfen: die kostenlosen zweitägigen SAAC-Camps.

Alex Honnold and Yuji Hirayama Climbing in Japan (c) The North Face Japan

In March 2018, Alex Honnold traveled to Japan and sampled the country’s rock with the legendary Yuji Hirayama and Toru Nakajima.

Mit den richtigen Maßnahmen können Bergsteiger das Absturzrisiko auf den hart gefrorenen und oft steilen Schneeflächen vermindern. (c) ÖAV/Peter Plattner

Auch wenn im Tal schon frühlingshafte Temperaturen locken, weiter oben lauert vielerorts noch der Schnee. Nach dem niederschlagsreichen Winter bleiben besonders Lawinenreste lange liegen.

[VIDEO] Felix Kiem on 'Himmelsreiter' (8c) (c) SEE IT (YouTube User)

On March 21st the young italian Climber Felix Kiem was able to send "Himmelsreiter". A route graded 8C in the Saustall Crag near Naturns (BZ). It was the 5th ascent after Jacopo Larcher, Ivo Gamper, Rudi Moroder and Günther Karbon.

Symposium: Physiotherapeutische Maßnahmen bei Verletzungen durch Klettern und Bouldern (c) Matthias Stöcker

Akute Traumen sowie degenerative Erscheinungsformen beim Sportklettern und Bouldern im Bereich der oberen Extremität stellen im 4. Symposium für Physiotherapeuten/Ärzte etc. den Schwerpunkt der Fortbildung dar.

DAV startet Kampagne 'Natürlich klettern' (c) DAV

Wo parken? Wie zu den Felsen kommen? Wann klettern? Es gibt ein paar ganz einfache Regeln, die den Klettersport naturverträglich machen. Diese einfachen Regeln stehen im Zentrum der Kampagne "Natürlich klettern" des Deutschen Alpenvereins.

Boulder und Speed Weltcup 2018 in Moskau mit Spannung erwartet (c) Heiko Wilhelm

Am 21. und 22. April findet der zweite Boulder Weltcup der Saison 2018 in Moskau (RUS) statt. 225 AthletInnen (121 Herren, 104 Damen) aus aller Welt, darunter 12 KVÖ-AthletInnen, nehmen teil. 82 Herren und 71 Damen, darunter drei KVÖ-AthletInnen, starten beim internationalen Saisonauftakt im Speed an gleicher Stelle.

Steve McClure climbs Britain's hardest climb: Rainman 9b (c) teamBMC

Where is your limit? Would you recognise it? For Steve McClure it’s an endless series of matchstick edges and nothing holds, high above the Yorkshire Dales. If this climb was one move longer, it would still be a dream… instead it’s the UK’s hardest-ever climb.

DAV Aktion Schutzwald läuft an (c) DAV

Auch dieses Jahr erfreut sich die Bergwald-Initiative des Deutschen Alpenvereins wieder großer Beliebtheit. Für die 18 Aktionswochen in den alpinen Schutzwäldern - von Oberstaufen im Allgäu über Bad Tölz bis nach Berchtesgaden - zwischen Mai und September 2018 sind nur noch wenige Plätze frei.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Kletterhalle Chimpanzodrome (c) Förderverein Klettersport in Frechen – Chimpanzodrome

Vom 27. auf den 28. April hat ein Großfeuer die Frechener Kletterhalle Chimpanzodrome bis auf die Grundmauern zerstört und eine große Lücke in der Kletterwelt im Kölner Westen hinterlassen.