Alpinmesse Innsburck 2018

Alpinmesse Innsbruck 2018: Bühne frei für spannende Berggeschichten

Wenn die Alpinmesse Innsbruck diesen Oktober wieder ihre Pforten öffnet, dann werden abermals zwei Persönlichkeiten des Bergsportes Samstag- und Sonntagabend die große Bühne betreten. Die beiden Südtiroler Alpinisten Tamara Lunger und Simon Gietl präsentieren ihre aktuellen Projekte und erzählen von vergangenen Abenteuern.
BR Lebenslinien: Thomas Huber - Bergsteiger, Kletterer und Abenteurer (c) Malte Roeper

BR Lebenslinien: Thomas Huber

Thomas Huber ist es gelungen, mit seinem Bruder Alexander die Leidenschaft fürs Bergsteigen zum Beruf zu machen. Trotz anhaltender sportlicher Erfolge, der Liebe zu seinen Kindern und einer glücklichen Ehe lastet auf ihm der Druck, das alles unter einen Hut zu bringen.
SAAC – 20 Jahre Gefahrenbewusstsein (c) SAAC

SAAC – 20 Jahre Gefahrenbewusstsein

Risiko am Berg kann nie eliminiert werden, darf nie verdrängt werden, kann aber mit dem richtigen Wissen und der richtigen Ausrüstung optimiert werden. Das entscheidende Mittel um dieses Bewusstsein zu schärfen: die kostenlosen zweitägigen SAAC-Camps.
Mit den richtigen Maßnahmen können Bergsteiger das Absturzrisiko auf den hart gefrorenen und oft steilen Schneeflächen vermindern. (c) ÖAV/Peter Plattner

Schneefelder: Vorsicht Rutsch- und Absturzgefahr

Auch wenn im Tal schon frühlingshafte Temperaturen locken, weiter oben lauert vielerorts noch der Schnee. Nach dem niederschlagsreichen Winter bleiben besonders Lawinenreste lange liegen.
DAV Aktion Schutzwald läuft an (c) DAV

DAV Aktion Schutzwald läuft an

Auch dieses Jahr erfreut sich die Bergwald-Initiative des Deutschen Alpenvereins wieder großer Beliebtheit. Für die 18 Aktionswochen in den alpinen Schutzwäldern - von Oberstaufen im Allgäu über Bad Tölz bis nach Berchtesgaden - zwischen Mai und September 2018 sind nur noch wenige Plätze frei.
Keine Neuerschließung am Riedberger Horn (c) Deutscher Alpenverein

Keine Neuerschließung am Riedberger Horn

Der Streit um die Skischaukel am Riedberger Horn hat vorerst ein Ende: Ministerpräsident Söder verkündete am 6. April auf einer Pressekonferenz das vorläufige Aus für die ursprünglichen Erschließungspläne im Allgäu.
Expedition zum 'Riso Patron Süd' (c) Matteo Della Bordella, Silvan Schüpbach

Expedition zum „Riso Patron Süd“

Vom 9. Februar bis zum 3. März 2018 verbrachten Matteo Della Bordella und Silvan Schüpbach 22 Tage im chilenischen O’Higgins Nationalpark, um den abgelegenen Berg Riso Patron zu besteigen. Dieser mysteriöse Berg am westlichen Rand des südlichen patagonischen Inlandeis wurde bislang kaum von Bergsteigern besucht.
Alpinkader NRW in schweren Eis- und Mixed-Route erfolgreich unterwegs (c) Nicolas Altmaier / Verticalaxis.de

DAV Alpinkader NRW in schweren Eis- und Mixed-Route erfolgreich unterwegs

Die fünf Athleten des DAV Alpinkaders NRW haben neue Erfolge zu feiern: Vom 09. bis zum 18. Februar 2018 absolvierten die Mitglieder des DAV Alpinkaders NRW eine weitere anspruchsvolle Ausbildungsetappe und vertieften im Zuge ihrer Expeditionsvorbereitung ihre Fähigkeiten im Eis- und Mixed-Klettern sowie im Winterbergsteigen.
Neue Mixed-Route von Simon Gietl und Vittorio Messini (c) Damiano Levati

Neue Mixed-Route von Simon Gietl und Vittorio Messini

SALEWA Athlet Simon Gietl (IT) und Vittorio Messini (AT) konnten Ende Januar 2018, in drei Tagen, eine neue, bohrhakenfreie Route am Rastentalfall erstbegehen. Die Route mit 5 Seillängen verläuft links des Mixedklassikers "Crazy Diamond" und wird in der Schwierigkeit mit bis zu M9 bewertet.
Dani Arnold in 'Power Shrimps' (c) PPR/Mammut/Thomas Senf

Dani Arnold eröffnet neue Eiskletter-Route „Power Shrimps“ in Kanada

Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt: Der Extrembergsteiger und Mammut Pro-Team Athlet Dani Arnold eröffnet im Februar 2018 eine neue Eiskletter-Route in den weltbekannten Helmcken Falls in British Columbia, Kanada.
Lukas Irmler: Highline in den Dolomiten (c) adidas/Valentin Rapp

Lukas Irmler: Highline in den Dolomiten

Im Jahr 2006 machte der Profi-Slackliner Lukas Irmler (GER) seine ersten Schritte auf der Slackline - eine lebensverändernde Erfahrung, weil der für ihn neu entdeckte Sport schnell mehr als nur ein Hobby wurde: Es wurde zu einer Leidenschaft und fünf Jahre später sogar zu einem Beruf.
Kostenloser Ratgeber 'Bergwetterguide' (c) About You GmbH

Kostenloser Ratgeber „Bergwetterguide“

Der Berg ruft! Egal ob klettern, Ski fahren oder wandern - für ein gelungenes Abenteuer ist eine gute Vorbereitung unerlässlich. Dazu gehört nicht nur das Wissen um die richtige Ausrüstung, sondern auch ein grundlegendes Verständnis für verschiedene Wetterphänomene.
Dani Arnold enjoys first-ever free solo climb of 'Beta Block Super' in Switzerland (c) Valentin Luthiger / Red Bull Content Pool

Dani Arnold enjoys first-ever free solo climb of „Beta Block Super“ in Switzerland

Dani Arnold has broken several speed climbing records, but his free solo ascent of the icefall "Beta Block Super" surely ranks with the scariest he has tackled during his alpine career.
Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker am Cerro Kishtwar (c) Desnivel TV

[VIDEO] Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker am Cerro Kishtwar

Am 14. Oktober standen Stephan Siegrist (SUI), Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Sie sind das vierte Team, welches diesen Berg über eine spektakuläre Linie besteigen durfte. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar.
Auf dem Gipfel des Spectre: Mark Sedon, Jean Burgun und Leo Houlding (c) Berghaus

Leo Houlding auf dem Gipfel des Spectre in der Antarktis

Der britische Kletterer Leo Houlding war auch auf seiner abenteuerlichsten Expedition erfolgreich: Nach einem harten Kampf gegen extreme Wetterverhältnisse und einem täglichen Rennen gegen die Zeit, erreichte er nach nur einem Monat das Ziel seiner waghalsigen Reise, den Gipfel des Spectre in den "Gothic Mountains".
Hansjörg Auer: No Turning Back (c) The North Face

[VIDEO] Hansjörg Auer: No Turning Back

There is only one person you will have to bear for the rest of your life: yourself. That's why being alone is so difficult. Even in the mountains, and not just because of safety. Being alone strips you naked, it makes you understand who you are, what is your value, the things that matter in life. This is the story of Hansjörg Auer.
'Bernd Arnold - Ein Grenzgang' von Peter Brunnert (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ von Peter Brunnert

Im Sommer 1988 war Bernd Arnold 41 Jahre alt und auf dem Zenit seines Klettervermögens. Obwohl er schon häufig Einladungen zu Kletterreisen in den Westen bekommen hatte, ließ man ihn mit den unterschiedlichsten Begründungen nie ausreisen.
Der Damen-Expeditionskader auf Abschlussexpedition in Tadschikistan. (c) Dörte Pietron

DAV-Expeditionsförderung 2017: Große Abenteuer an großen Bergen

Erstbesteigungen in Nepal, der zehnte Grad an hohen Bergen auf Madagaskar, Rückzug aus dem Schneesturm in Pakistan – es gibt sie noch, die großen Abenteuer im Bergsport.
'Lawinen Update': Gut vorbereitet in die Wintersaison (c) Österreichischer Alpenverein

„Lawinen Update“: Gut vorbereitet in die Wintersaison

Um Wintersportlern einen guten Einstieg in die kommende Tourensaison zu ermöglichen, veranstaltet der Alpenverein ab Ende November die Vortragsreihe "Lawinen Update".
Erstbegehung am Cerro Kishtwar: Erfolg für Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker (c) Timeline Productions

Erstbegehung am Cerro Kishtwar: Erfolg für Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker

Am 14. Oktober standen Stephan Siegrist (SUI), Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Sie sind das vierte Team, welches diesen Berg über eine spektakuläre Linie besteigen durfte. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar.
DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher (c) DAV/Tobias Hase

Staatsregierung drückt Schwächung des Alpenplans durch

Nun ist es geschehen: Der Bayerische Landtag hat heute die Änderung des Alpenplans beschlossen. Künftig soll dieser seit 45 Jahren unverändert wirksame Garant für die Bewahrung des Alpenraums wirtschaftlichen Interessen geopfert werden.
Ines Papert in Patagonien (c) Luka Lindić

Ines Papert in Patagonien

Oktober 2017: LOWA-Athletin Ines Papert verbringt acht Wochen in Patagonien mit zwei Zielen im Sinn: Sie will ihrem Sohn die patagonischen Berge näherbringen und den Fitz Roy im Winter besteigen.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2018 (c) Tyrolia-Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2018

Für das Jahr 2018 hat sich das Alpenvereinsjahrbuch wieder spannende Schwerpunktthemen gewählt: Im Zentrum steht einerseits der "König der Hohen Tauern" mit seinen Gipfeltouren, Naturschutzprojekten, spektakulären Funden und andererseits die Wechselwirkung von Bergsport und Gesundheit, die Risiken, Leistungen, Glücksgefühle oder auch Alterserscheinungen am Berg beleuchtet.
7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger (c) Archiv von Melle, Stitzinger

7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger

Mit dem Manaslu (8.163 m) gelingt dem deutschen Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) ihr siebter Achttausendergipfel ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff - und das in einem Jahr, in dem die Sperrung Tibets abermals für einen Massenansturm am nepalesischen Berg sorgte.
Leo Houlding und Partner Will Stanhope besteigen die Howser Towers an nur einem Tag (c) Adrian Samara

Leo Houlding und Partner Will Stanhope besteigen die Howser Towers an nur einem Tag

Gemeinsam mit Will Stanhope machte sich der Berghaus Althlet Leo Houlding Ende August auf zu einer historischen Kletter-Tour: der Besteigung der drei Howser Towers in British Columbia, Kanada - und zwar an nur einem Tag.

TIPP DER REDAKTION

Dani Arnold in der Schöllenenschlucht (c) Mammut

Dani Arnold eröffnet neue Eiskletterroute in der Schöllenenschlucht

Oft heisst es Koffer packen, wenn Dani Arnold, Extrembergsteiger, Eiskletterer und MAMMUT Pro Team Athlet, eine neue alpine Herausforderung ins Visier nimmt. Von Patagonien bis Alaska und von Schottland bis Japan haben sie ihn schon geführt. Diesmal nicht, diesmal ist alles anders.

PRODUKTE

Reiseführer 'USA live: Der Westen' (c) Bergwild Verlag

Reiseführer „USA live: Der Westen“

Die vom Bergwild Verlag produzierten, preisgekrönten ComboBOOKs sind eine einzigartige Kombination aus gedrucktem Reise- und Tourenführer sowie einer Vielzahl digitaler Medien, die zum Download bereitstehen.

PANORAMA

Reiseführer 'USA live: Der Westen' (c) Bergwild Verlag

Reiseführer „USA live: Der Westen“

Die vom Bergwild Verlag produzierten, preisgekrönten ComboBOOKs sind eine einzigartige Kombination aus gedrucktem Reise- und Tourenführer sowie einer Vielzahl digitaler Medien, die zum Download bereitstehen.