Wettkampfklettern

Wettkampfklettern

BIG FAT BOULDER SESSION #8 (c) Boulderwelt München Ost

Der traditionellen Frühlingsbote der Boulderwelt München Ost ist auf dem Vormarsch: Die BIG FAT BOULDER SESSION kehrt zurück. Von eingefleischten Boulderfans mindestens genauso sehnsüchtig erwartet wie die ersten Sonnenstrahlen!

Han Na Rai Song siegt beim Eiskletterweltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Han Na Rai Song hat am Samstagabend beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein in Passeier zum dritten Mal in Folge das Schwierigkeitsklettern gewonnen. Einen Premierensieg gab es bei den Männern, wo sich mit Mohammadreza Safdarian Korouyeh erstmals ein Athlet aus dem Iran den Tagessieg holte.

Innsbruck freut sich auf die längste Kletter-WM bisher (c) Kletter-WM Innsbruck Tirol 2018

Die Kletter-WM 2018, die vom 6. bis 16. September 2018 in Innsbruck stattfindet, wird mit einer Dauer von 10 Tagen die längste Kletter-WM aller Zeiten. Mit der Aufnahme der Kombination als Medaillenentscheidung wird es mehr Finalrunden als je zuvor geben. Die WM 2018 wird also die ersten Weltmeister im neuen Kombinationsformat hervorbringen.

Volle Konzentration auf den Eiskletter-Weltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Der Countdown läuft: In etwas mehr als einer Woche verwandelt sich der beschauliche Südtiroler Bergweiler Rabenstein zum "Mekka des Eisklettersports". Die Bevölkerung der 230-Seelen-Gemeinde verzehnfacht sich dann faktisch über Nacht, denn neben den 100 Topathleten aus über 20 verschiedenen Nationen strömen mehr als 2000 Fans ins hintere Passeiertal.

Pawel Draga, Ellie Howard und Roman Krajnik (c) Heiko Wilhelm (KVÖ)

Der Kletterverband Österreich geht mit einem neuen Trainerstab in die WM-Saison 2018. Mit Beginn der Saisonvorbereitung treten mit Roman Krajnik (SLO), Ellie Howard (GBR) und Pawel Draga (POL) drei neue Nationaltrainer ihren Dienst im KVÖ-Bundesleistungszentrum in Innsbruck an.

Paraclimbing Team Deutschland im Aufwärtstrend

Was kaum jemand für möglich hält, wird spätestens glaubhaft, wenn man uns beim Training zuschaut. Wir sind das Paraclimbing Team Deutschland.

Guido Köstermeyer (c) Steffen Reich

Als erstem Deutschen gelang ihm 1992 ein fulminanter Sieg vor Heimpublikum, beim Lead-Weltcup in Nürnberg. Direkt im Anschluss an seine aktive Wettkampf-Karriere begleitete Guido Köstermeyer, als Trainer der deutschen Sportkletter-Nationalmannschaft, u.a. den wohl historischen Weltcup-Doppelsieg von Andreas und Christian Bindhammer in Wiener Neustadt 1999.

Leadweltcup 2017 in Kranj: Jakob Schubert feiert 18. Weltcupsieg (c) Shinta Ozawa

Am 11. und 12.11.17 stand das Saisonfinale im Lead Weltcup 2017 in Kranj (SLO) an. Jakob Schubert dominierte den ganzen Bewerb und gewann souverän jede Runde. Im Finale kletterte er als einziger zum Top und sicherte sich so den Sieg. Es war sein 18. Weltcupsieg.

Jan Hojer bei der Deutschen Meisterschaft 2017 im Lead (c) DAV/Vertical Axis

In der Kletterhalle "Bergstation" in Hilden wurden die Deutschen Meistertitel im Lead vergeben. Am Ende eines spannenden Wettkampftages konnten Jan Hojer und Hannah Meul schließlich die Konkurrenz auf den letzten Routenmetern abhängen.

5. Offene Nürnberger Stadtmeisterschaft im Bouldern (c) Boulderhalle E4

Am 4. November 2017 ist es wieder soweit: Die Offene Nürnberger Stadtmeisterschaft im Bouldern startet in die fünfte Runde. Bereits seit 2013 kürt die Boulderhalle E4 jedes Jahr den/die Nürnberger Stadtmeister/in.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Kletterhalle Chimpanzodrome (c) Förderverein Klettersport in Frechen – Chimpanzodrome

Vom 27. auf den 28. April hat ein Großfeuer die Frechener Kletterhalle Chimpanzodrome bis auf die Grundmauern zerstört und eine große Lücke in der Kletterwelt im Kölner Westen hinterlassen.