Roger Schäli und Simon Gietl nach einer kurzen Nacht in der Berghütte Refuge de la Charpoua (2.841 m). Die Zwei sind kurz vor dem Aufbruch zur 6. klassischen Nordwand ihres Projekts NORTH6. Foto: John Thornton

Roger Schäli und Simon Gietl klettern die letzte Nordwand ihres NORTH6-Projekts: Grandes Jorasses

Roger Schäli und Simon Gietl schaffen den sechsten NORTH6-Gipfel, Grandes Jorasses (4.208 m), und beenden ihr Projekt nach 14 aktiven Tagen erfolgreich und glücklich.
Dani Arnold beim Solo Speed Rekord an der Petit Dru Nordwand (c) Mammut

Dani Arnold gelingt Solo Speed Rekord an der Petit Dru Nordwand

Mit 1:43 Stunden legt Mammut Pro Team Athlet Dani Arnold eine neue Kletterbestzeit an der Petit Dru vor. Damit hat der Ausnahme Alpinist an allen sechs grossen Nordwänden der Alpen Solo Speed-Climbing Rekorde aufgestellt.
Jakob Schubert (AUT) gewinnt historische Olympia-Medaille (c) Dimitris Tosidis/IFSC

Jakob Schubert (AUT) gewinnt historische Olympia-Medaille

Was für ein Finish im Olympischen Kombinations-Bewerb! Jakob Schubert holte dank eines furiosen Vorstiegs mit letzter Kraft noch die Bronzemedaille in Tokio. Der Olympiasieg ging an den Spanier Alberto Gines Lopez, Silber an Nathaniel Coleman (USA).
Jessica Pilz (c) Leo Zhukov/IFSC

Jessica Pilz (AUT) klettert ins Olympia-Finale

Jessica Pilz hat den Finaleinzug bei den Olympischen Spielen in Tokio geschafft! Die in Innsbruck lebende Niederösterreicherin belegte in der Qualifikation für die Kombination den 6. Platz und schaffte den Einzug in das Finale der besten Acht. Der Jubel war entsprechend groß.
Jan Hojer (c) IFSC/Dimitris Tosidis

Klettern bei Olympia: Deutsches Team verpasst Finale knapp

Extrem spannend war die Qualifikation im Olympic Combined am 3. August, leider mit unglücklichem Ausgang für das deutsche Team: Der neunte Platz reichte Alex Megos denkbar knapp nicht für das Finale der besten Acht. Jan Hojer erreichte den zwölften Rang.
Sportklettern: Combined Speed (M) (c) Sportschau

LIVE: Olympische Spiele 2021 in Tokio

Beim Sportklettern Combined steht heute die Qualifikation der Herren auf dem Programm. Mit Jan Hojer und Alexander Megos sind zwei deutsche Athleten dabei.
Klettern in Tokio – der Countdown läuft (c) Deutscher Alpenverein

Klettern in Tokio – der Countdown läuft

Der Klettersport feiert in Tokio seine Olympia-Premiere. Vom 3. bis 6. August kämpfen 20 Athletinnen und 20 Athleten um die Medaillen im Format „Olympic Combined".
Top Platzierungen für KVÖ AthletInnen beim Lead-Weltcup 2021 in Briancon (c) KVÖ

Top Platzierungen für KVÖ AthletInnen beim Lead-Weltcup 2021 in Briancon

Mit Mathias Posch (ÖAV Innsbruck), Julia Fiser (ÖAV Innsbruck), Eva-Maria Hammelmüller (ÖAV Haag), Mattea Pötzi (ÖAV Villach) und Franziska Sterrer (NFÖ Vöcklabruck) haben es am Samstag fünf KVÖ-AthletInnen beim IFSC Lead-Weltcup in Briançon (FRA) ins Halbfinale geschafft.
Leadweltcup 2021 in Villars: Alex Megos (c) Lena Drapella/IFSC

Leadweltcup 2021 in Villars: Alex Megos holt Silber

Beim Leadweltcup am 2. und 3. Juli im schweizerischen Villars konnte Alex Megos kurz vor den Olympischen Spielen seine Stärke noch einmal beweisen: Er landete direkt hinter Sean Bailey aus den USA auf dem zweiten Platz und führt damit aktuell sogar im Gesamtranking.
IFSC Austria Climbing Open 2021: Jakob Schubert (c) Andreas Aufschnaiter

IFSC Austria Climbing Open 2021: 22. Weltcupsieg für Schubert

Heimsieg für Jakob Schubert (ÖAV Innsbruck) bei den IFSC Austria Climbing Open in Innsbruck-Tirol! Der Olympia-Starter gewann den Lead-Bewerb in einem packenden Finale vor Stefano Ghisolfi (ITA) und dem Schweizer Sascha Lehmann.
43 KVÖ-AthletInnen bei den IFSC Austria Climbing Open am Start (c) Heiko Wilhelm/KVÖ

43 KVÖ-AthletInnen bei den IFSC Austria Climbing Open am Start

Der Kletterverband Österreich wird bei den IFSC Austria Climbing Open 2021 (22.-26. Juni) in Innsbruck-Tirol mit über 40 Athletinnen und Athleten vertreten sein.
Appell der alpinen Vereine: 'Haltet die Berge sauber' (c) Österreichischer Alpenverein

Appell der alpinen Vereine: “Haltet die Berge sauber”

Ein kurzer Moment mit langfristigen Folgen: Littering, das achtlose (absichtliche oder unabsichtliche) Wegwerfen von Müll.
Katharina Saurwein (c) KVÖ

KVÖ: Vorfreude auf den Saisonstart und die Highlights 2021

Rückblick, Ausblick, Einblick. Unter diesem Motto fand im Bundesleistungszentrum im Kletterzentrum Innsbruck die Saisonauftakt-Pressekonferenz des Kletterverband Österreichs statt.
Simon Gietl am Heiligkreuzkofel Mittelpfeiler (c) Archiv Gietl

Erste Winter-Solo-Begehung des Mittelpfeiler am Heiligkreuzkofel

Der Südtiroler Alpinist Simon Gietl realisierte am 25. Februar die erste Winter-Solo-Begehung des bekannten Mittelpfeiler am Heiligkreuzkofel (2.907 m).
Angy Eiter in 'Madame Ching' (9b) (c) Raphael Pöham/ASP Red Bull/Red Bull Content Pool

Angy Eiter gelingt Erstbegehung von “Madame Ching” (9b)

Die Österreicherin setzte sich 2020 das Ziel, einen Felsen nahe ihrer Heimat in Tirol zu besteigen. RedBull erzählt sie, warum diese Route für sie härter war, als alle anderen Climbs hier.
Stefan Glowacz: Von 100 auf 0 (c) Bernhard Spöttel/Red Bull Content

Stefan Glowacz: Von 100 auf 0

Noch vor zwei Jahren segelte der bekannte Profi- Abenteurer und Kletterer Stefan Glowacz an die Westküste von Grönland und überquerte samt kleinem Team die größte Insel der Welt an der breitesten Stelle zu Fuß und mit Skiern.
Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.
Robert Jasper solo in Nord-Norwegen (c) Robert Jasper

Robert Jasper solo in Nord-Norwegen

Aufgrund der COVID-19 Kriese und einer Einreisesperre musste Robert Jasper seine für dieses Jahr geplante Grönland solo Bigwall-Expedition verschieben. Als Alternative kam ihm der Norden Norwegen wieder in den Sinn.
Jakob Schubert bei Weltcup-Auftakt 2020 in Briancon auf dem Podest (c) Heiko Wilhelm/KVÖ

Jakob Schubert bei Weltcup-Auftakt 2020 in Briancon auf dem Podest

Erster Kletter-Weltcup der Saison, erster Podestplatz für den KVÖ: Jakob Schubert belegt beim Vorstieg-Bewerb in Briancon (FRA) Platz drei.
Siebe Vanhee klettert 'Orbayu' (8c MSL) frei an einem Tag (c) Archiv Siebe Vanhee

Siebe Vanhee klettert “Orbayu” (8c MSL) frei an einem Tag

Am Samstag, den 25. Juli 2020, gelingt dem belgischen Bergsteiger Siebe Vanhee die freie Begehung der mystischen Route "Orbayu" (8c / 500 Meter) am Naranjo De Bulnes im Nationalpark Picos de Europa, Spanien.
Georg Parma gewinnt Boulder-Finale der Austria Climbing Summer Series 2020 (c) Andreas Aufschnaiter

Georg Parma gewinnt Boulder-Finale der Austria Climbing Summer Series 2020

Der zweite Boulder-Bewerb der Austria Climbing Summer Series 2020 in Innsbruck ging erneut an einen Österreicher: Georg Parma setzte sich am Donnerstag in einem packenden Finale vor dem Schweizer Sascha Lehmann durch, Jakob Schubert belegte Rang drei.
Neue Boulderhalle im Sportpark Bad Tölz geöffnet (c) KBZ Bad Tölz

Neue Boulderhalle im Sportpark Bad Tölz geöffnet

Seit einer Woche hat die moderne Kletteranlage im Sportpark Bad Tölz wieder eröffnet. Zum gleichen Zeitpunkt ging die neue Boulderhalle, in die man über eine Verbindungsbrücke von bestehender Kletteranlage gelangt, endlich an den Start.
Corona-Update: Aktuelle Tipps und Infos für den Bergsport (c) DAV/Wolfgang Ehn

Corona-Update: Aktuelle Tipps und Infos für den Bergsport

Seit einer knappen Woche dürfen Berghütten in Bayern wieder Übernachtungsgäste empfangen. Ebenfalls seit einer Woche laufen die Pfingstferien.
ÖAV Empfehlungen: Bergsportausübung in Zeiten von Corona (c) Martin Edlinger

ÖAV Empfehlungen: Bergsportausübung in Zeiten von Corona

Mit 30. April, 24.00 Uhr, laufen die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen in Österreich aus, bis zu 10 Personen dürfen dann wieder an einem Ort zusammenkommen.
Alexander Huber: Eine Reise in die Wüste (c) Archiv Alexander Huber

Alexander Huber: Eine Reise in die Wüste

Alexander Huber war zusammen mit Guido Unterwurzacher, Jakob Oberhauser und Read McAdam im Oman unterwegs, um in der weltberühmten Höhle Maljis al Jinn zu klettern.

TIPP DER REDAKTION

Roger Schäli und Simon Gietl nach einer kurzen Nacht in der Berghütte Refuge de la Charpoua (2.841 m). Die Zwei sind kurz vor dem Aufbruch zur 6. klassischen Nordwand ihres Projekts NORTH6. Foto: John Thornton

Roger Schäli und Simon Gietl klettern die letzte Nordwand ihres NORTH6-Projekts:...

Roger Schäli und Simon Gietl schaffen den sechsten NORTH6-Gipfel, Grandes Jorasses (4.208 m), und beenden ihr Projekt nach 14 aktiven Tagen erfolgreich und glücklich.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022 (c) Tyrolia-Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022

Das neue AV-Jahrbuch 2022 mit den Schwerpunkten Ortler und Freiheit. Die faszinierende Vielfalt alpiner Themen – für alle, die die Berge lieben.

PANORAMA

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination (c) Stefan Köchel

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination

Im Rahmen der Kampagne „Spüre Dich selbst“ setzt sich der Deutsche Alpenverein für einen gesundheitsorientierten Lebensstil ein – in den Bergen wie auch zuhause.