Featured

Featured

Drei Zinnen Gesamtüberschreitung durch Michi Wohlleben und Simon Gietl (c) Archiv Wohlleben

Als Michi Wohlleben 2014 zusammen mit Ueli Steck die erste Nordwand Aneinanderreihung der Drei Zinnen im Winter gemacht hatte, ging Michi davon aus, dass die Zinnen für ihn vorerst kein Projekt mehr zu bieten haben.

Neues Logodesign für DAV-Kletterwettkämpfe (c) DAV

Für den Leistungssport im DAV bricht mit der Teilnahme des Klettersports an den Olympischen Spielen 2020 eine neue Zeit an. Das Training der Athleten hat sich schon jetzt grundlegend geändert, damit diese optimal auf den neuen Modus bei Olympia vorbereitet sind.

Michi Wohlleben gelingt 'Stirb langsam' (M11+/WI6+) (c) Archiv Wohlleben

Am 18.01.2017 konnte Michi Wohlleben eine Erstbegehung links des Seebenseefalls bei Ehrwald rotpunkt klettern. Die Linie, von unten direkt über die einzelnen freihängenden Zapfen an das große Eisnest zu klettern, faszinierte ihn schon seit vielen Jahren.

Island - Erstbegungen auf der Vulkaninsel (c) Elias Holzknecht

Neues Spiel neues Glück! Albert Leichtfried und Benedikt Purner wagten das Roulettespiel Eisklettern in Island. Dieses Mal hatten sie Glück – Island war tiefgefroren und die beiden konnten einiges an Neuland im Eis entdecken.

Thomas Huber, Roger Schäli und Stephan Siegrist wiederholen 'Metanoia' am Eiger (c) Archiv: Huber, Schäli, Siegrist

Thomas Huber (GER), Stephan Siegrist (SUI) und Roger Schäli (SUI) klettern Jeff Lowe's Route "Metanoia" in der Nordwand des legendären Eiger.

Hansjörg Auer und Alex Blümel gelingt Erstbesteigung am Gimmigela Chuli East (c) Elias Holzknecht

Am 10. November 2016 bezwangen die The North Face Athleten Hansjörg Auer und Alex Blümel als erstes Team den Ostgipfel des Gimmigela (7.005m) von der nepalesischen Nordseite des Berges aus.

'Shifting Dreams': Neuer Kletterfilm mit Caroline Ciavaldini (c) The North Face

Der neue Film "Shifting Dreams" der The North Face Athletin Caroline Ciavaldini (Frankreich) hat in den vergangenen Tagen beim "Kendal Mountain Festival" in Großbritannien Premiere gefeiert.

Adam Ondra in der 'Dawn Wall' (c) Heinz Zak

Dem Superman des Klettersports, Adam Ondra, gelingt es die schwerste Big Wall zu klettern. Er ist nicht nur ein Ausnahmeathlet, sondern überzeugt durch Fokus und Obsession.

Adam Ondra in der 'Dawn Wall' (Push #1) (c) Pavel Blazek

Adam Ondra hat in seinem "Ground Up Push" bereits die Hauptschwierigkeiten der "Dawn Wall" erfolgreich hinter sich gebracht und hat nun nur noch 11 "leichte" Seillängen vor sich.

Adam Ondra in der 'Dawn Wall' (c) Heinz Zak

Adam Ondra hält sich noch immer im Yosemite Valley auf, um sich die zweite freie Begehung der "Dawn Wall" am El Capitan zu sichern. Stück für Stück setzt er alle Puzzleteile zusammen und bereitet sich nun schon auf den finalen "Push" vor.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Drei Zinnen Gesamtüberschreitung durch Michi Wohlleben und Simon Gietl (c) Archiv Wohlleben

Als Michi Wohlleben 2014 zusammen mit Ueli Steck die erste Nordwand Aneinanderreihung der Drei Zinnen im Winter gemacht hatte, ging Michi davon aus, dass die Zinnen für ihn vorerst kein Projekt mehr zu bieten haben.