Organisationen

Organisationen

Boulderweltcup 2018 Finale im Münchner Olympiastadion

Nur noch wenige Tage, dann kämpfen die besten Kletterinnen und Kletterer der Welt im Münchner Olympiastadion um den Tagessieg beim Boulderweltcup München - und um wertvolle letzte Punkte für das Gesamtranking. Das Mega-Event lockt jedes Jahr tausende Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion und vor die Bildschirme.

Markus Söder (c) Superbass, 2017-01-09-Markus Söder-hart aber fair-9644, CC BY-SA 4.0

Auf der Zugspitze hat Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag, 31. Juli, eine "Naturoffensive" für Bayern verkündet: Laut Beschluss des bayerischen Kabinetts sollen für Maßnahmen zum Natur- und Klimaschutz 120 Millionen Euro ausgegeben werden.

Iiro Virtanen (Vertical-Life CTO), Kobinata Toru (IFSC Vizepräsident Sport/Events), Silvia Verdolini (IFSC Sport Officer), Debra Gawrych (IFSC Generalsekretärin), Marco Maria Scolaris (IFSC Präsident), Matthias Polig (Vertical-Life CEO) (c) Vertical Life

Vertical-Life, ein führender Hersteller von Software für die Sportkletterbranche, hat kürzlich den offiziellen Auftrag des Internationalen Sportkletterverbandes (IFSC) zur Entwicklung der neuen Mitgliederdatenbank und des Wettkampfresultat-Systems erhalten.

Die feierliche Siegelverleihung. V.l.n.r.: Josef Bierschneider, Franz Josef Pschierer, Ilse Aigner, Marcel Huber, Rudi Erlacher. (c) DAV/Hans Herbig

Die Bergsteigerdörfer in Bayern erhalten starken Zuwachs: Kreuth südlich des Tegernsees ist seit Freitag, 13. Juli, der vierte bayerische Ort im internationalen Netzwerk der Bergsteigerdörfer.

Anna Stöhr (c) EXPA/Johann Groder

Zweifache Welt- und Europameisterin, vierfache Gesamtweltcupsiegerin, Sympathieträgerin und Publikumsliebling: Anna Stöhr hatte eine einmalige Karriere, deren Ende sie in Innsbruck bekanntgab.

Deutscher Perspektivkader im Trainingscamp in Tokio (c) DAV/Klaus Listl

Klettern goes Olympia! Am 14. und 15. Juli findet im neuen Kletterzentrum Augsburg die erste Deutsche Meisterschaft im neuen Wettkampfformat Olympic Combined statt.

Max Rudigier (c) Archiv Rudigier

Neben Randthemen wie dem olympischen Klettersport und den idealen Schlaf- und Trainingszeiten geht's primär um eines: 95% seiner Trainingszeit verbringt Max Rudigier, aus eigener "Komplexeinschätzung" allein trainierend und auf seine Weltcupziele, als Top-3-Risingstar der vergangenen Saison, fokussiert.

Alma Bestvater und Yannick Flohé gewinnen Deutsche Meisterschaft Bouldern 2018 (c) Vertical Axis/DAV

Schwere Routen, knappe Ergebnisse und viele Teilnehmer – die Deutsche Meisterschaft im Bouldern forderte Athletinnen und Athleten und bot dem Publikum vor Ort und an den Bildschirmen einen spannenden Wettkampf.

Allianz für die Seele der Alpen startet Petition (c) OeAV

Der Erschließungs- und Nutzungsdruck auf die alpine Landschaft ist größer denn je. Flächenverbrauch und Bodenversiegelungen schreiten ungebremst voran, in den Jahren 2015 bis 2017 wurden in Österreich täglich 12,9 Hektar Boden verbaut. Gerade einmal sieben Prozent der österreichischen Staatsfläche sind heute noch nicht bzw. nur gering erschlossen.

Hazel Findlay: From shoulder operation to sending 8c (c) teamBMC

A personal and revealing portrait into the demands of being a professional climber. Features unique behind-the-scenes footage and inspiring shots of one of Hazel's hardest sends: Mind Control (8c) at Oliana.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Boulderweltcup 2018 Finale im Münchner Olympiastadion

Nur noch wenige Tage, dann kämpfen die besten Kletterinnen und Kletterer der Welt im Münchner Olympiastadion um den Tagessieg beim Boulderweltcup München - und um wertvolle letzte Punkte für das Gesamtranking. Das Mega-Event lockt jedes Jahr tausende Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion und vor die Bildschirme.