Bayerisches Kuratorium für alpine Sicherheit

Bayerisches Kuratorium für alpine Sicherheit

Beim Pressefrühstück zum Alpinsymposium 2015 in Berchtesgaden (von links): Erster Polizeihauptkommissar Günther Adolph, Leiter der Polizeiinspektion Berchtesgaden, Bürgermeister Franz Rasp, Kuratoriumsvorsitzender Roland Richter und Peter Wiesent, Alpinbeauftragter der Bayerischen Polizei. (c) Bayerisches Kuratorium für alpine Sicherheit

Das Bayerische Kuratorium für alpine Sicherheit lädt am Freitag, 24., und Samstag, 25. April, zum "Alpinsymposium 2015" ins Kongresshaus nach Berchtesgaden mit dem Schwerpunktthema Sportklettern ein.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

DAV startet Kampagne 'Natürlich klettern' (c) DAV

Wo parken? Wie zu den Felsen kommen? Wann klettern? Es gibt ein paar ganz einfache Regeln, die den Klettersport naturverträglich machen. Diese einfachen Regeln stehen im Zentrum der Kampagne "Natürlich klettern" des Deutschen Alpenvereins.