Alex Megos holt Silber beim Leadweltcup 2019 in Chamonix (c) Daniel Gajda

Alex Megos holt Silber beim Leadweltcup 2019 in Chamonix

Beim Leadweltcup vom 12. bis 13. Juli in Chamonix setzte Alex Megos vom DAV Erlangen seine Erfolgsserie fort und holte Silber hinter Adam Ondra aus Tschechien.
Jacqueline Fritz holt Bronze bei der Paraclimbing WM für Deutschland (c) Sytse van Slooten

Jacqueline Fritz holt Bronze bei der Paraclimbing WM 2019 für Deutschland

208 registrierte Athletinnen und Athleten aus 24 Nationen kämpften in Briançon um den Paraclimbing WM Titel. 15 Kletterer gingen für Deutschland in neun Kategorien an den Start. Darunter als einzige Frau die beinamputierte Berghaus Athletin Jacqueline Fritz.
Gute Chancen für Sportklettern bei Olympia 2024 in Paris (c) Deutscher Alpenverein

Gute Chancen für Sportklettern bei Olympia 2024 in Paris

Im Rahmen der 123. Sitzung des Executive Board des Internationalen Olympischen Kommitees (IOC) am 4. Juli in Durban ist Sportklettern auf die sogenann-te "Short List" für die olympischen Sommerspiele 2020 genommen worden.
Jakob Schubert ist Kombinations-Weltmeister 2018 (c) Johann Groder

Jakob Schubert ist Kombinations-Weltmeister 2018

Jakob Schubert gelang der perfekte Abschluss der Heim-WM in Innsbruck. Er kürte sich zum ersten Kombinationsweltmeister. Außerdem ist er der erste Österreicher, der in zwei Disziplinen Weltmeister wird.
Boulderweltcup 2018 Finale im Münchner Olympiastadion

Boulderweltcup 2018 Finale im Münchner Olympiastadion

Nur noch wenige Tage, dann kämpfen die besten Kletterinnen und Kletterer der Welt im Münchner Olympiastadion um den Tagessieg beim Boulderweltcup München - und um wertvolle letzte Punkte für das Gesamtranking. Das Mega-Event lockt jedes Jahr tausende Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion und vor die Bildschirme.
Iiro Virtanen (Vertical-Life CTO), Kobinata Toru (IFSC Vizepräsident Sport/Events), Silvia Verdolini (IFSC Sport Officer), Debra Gawrych (IFSC Generalsekretärin), Marco Maria Scolaris (IFSC Präsident), Matthias Polig (Vertical-Life CEO) (c) Vertical Life

Vertical-Life ist neuer offizieller Software Provider für den IFSC

Vertical-Life, ein führender Hersteller von Software für die Sportkletterbranche, hat kürzlich den offiziellen Auftrag des Internationalen Sportkletterverbandes (IFSC) zur Entwicklung der neuen Mitgliederdatenbank und des Wettkampfresultat-Systems erhalten.
Boulderweltcup 2018 in Chongqing (c) IFSC

Boulderweltcup 2018: Jessica Pilz und Jakob Schubert überzeugen in Chongqing

Auf der dritten Station des diesjährigen Boulderweltcups in der chinesischen Millionen-Metropole Chongqing sorgten Jessica Pilz und Jakob Schubert auf den Plätzen 4 (Pilz) und 5 (Schubert) für rot-weiß-rote Spitzenplatzierungen exakt 120 Tage vor Beginn der Heim-WM (06.-16.09.2018) in Innsbruck.
Kletter-WM 2018 Tickets ab 1. März im Verkauf (c) Heiko Wilhelm

Kletter-WM 2018 Tickets ab 1. März im Verkauf

In weniger als 200 Tagen beginnt die Kletter-WM in Innsbruck. Kletter-Fans, die sich einen Fixplatz für das Kletterhighlight des Jahres sichern möchten, haben ab 1. März Gelegenheit dazu. In bester Erinnerung sind die jedes Mal ausverkauften Tribünen bei vorherigen Kletter-Events in Innsbruck.
Innsbruck freut sich auf die längste Kletter-WM bisher (c) Kletter-WM Innsbruck Tirol 2018

Innsbruck freut sich auf die längste Kletter-WM bisher

Die Kletter-WM 2018, die vom 6. bis 16. September 2018 in Innsbruck stattfindet, wird mit einer Dauer von 10 Tagen die längste Kletter-WM aller Zeiten. Mit der Aufnahme der Kombination als Medaillenentscheidung wird es mehr Finalrunden als je zuvor geben. Die WM 2018 wird also die ersten Weltmeister im neuen Kombinationsformat hervorbringen.
Leadweltcup 2017 in Kranj: Jakob Schubert feiert 18. Weltcupsieg (c) Shinta Ozawa

Leadweltcup 2017 in Kranj: Jakob Schubert feiert 18. Weltcupsieg

Am 11. und 12.11.17 stand das Saisonfinale im Lead Weltcup 2017 in Kranj (SLO) an. Jakob Schubert dominierte den ganzen Bewerb und gewann souverän jede Runde. Im Finale kletterte er als einziger zum Top und sicherte sich so den Sieg. Es war sein 18. Weltcupsieg.
Jessica Pilz und Jakob Schubert Beim Leadweltcup 2017 in Edinburgh (c) KVÖ

Leadweltcup 2017 in Edinburgh: Jessica Pilz und Jakob Schubert auf dem Podest

In Edinburgh (GBR) fand am 23. und 24.09.2017 der fünfte Lead- und Speed Weltcup des Jahres statt. Wie schon vor einem Monat in Arco (ITA) gab es im KVÖ-Lager Grund zu jubeln.
Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

Rot-weiß-roter Triumph beim Leadweltcup 2017 in Arco

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.
Yannick Flohé beim Boulderweltcup 2017 in München. (c) DAV/Nils Nöll

Jugend- & Juniorenweltmeisterschaft 2017 im Klettern in Innsbruck

Die besten Nachwuchstalente aus 60 Ländern treffen sich in den kommenden Tagen in Innsbruck. Es geht um die Weltmeistertitel im Klettern, und dafür treten rund 1.000 Jugendliche aus aller Welt im Lead, Speed und Bouldern gegeneinander an. 15 deutsche Jugendliche sind in Innsbruck dabei.
Jan Hojer (c) DAV/Nils Nöll

Jan Hojer ist Doppel-Europameister 2017 und holt Boulderweltcup Tagessieg

Was für ein Kletterfest, vor allem auch aus deutscher Sicht. Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille holten sich die deutschen Herren bei der Europameisterschaft im Bouldern am Samstag, 19. August im Olympiastadion München.
Moritz Hans beim BWC München 2016. Foto: DAV/Marco Kost

Boulderweltcup 2017 in München: Das deutsche Team stellt sich vor

In einer Woche findet der Boulderweltcup München statt. Nicht nur für die zahllosen Helfer beginnt deshalb nun die heiße Phase des Aufbaus, auch die deutschen Athleten befinden sich mittlerweile im Trainings-Endspurt.
Jessica Pilz (c) KVÖ/Moritz Liebhaber

Leadweltcup 2017 in Briançon: Erneute Spitzenplatzierung für Jessica Pilz

In Briançon (FRA) fand am 28. und 29.07.17 der dritte Leadweltcup der Saison 2017 statt. Jessica Pilz kletterte souverän ins Finale, welches sie auf Platz 5 beendete.
Leadweltcup 2017 in Chamonix: Platz 5 für Jessica Pilz (c) Elias Holzknecht/KVÖ

Leadweltcup 2017 in Chamonix: Platz 5 für Jessica Pilz

Am 12. und 13.07.2017 fand der zweite Lead Weltcup der Saison 2017 in Chamonix (FRA) statt. Nachdem alle vier KVÖ-Damen das Halbfinale erreicht hatten, gelang Jessica Pilz der Finaleinzug. Sie bestätigte ihre gute Form und wurde wie schon beim ersten Weltcup Fünfte.
Katharina Posch - Team Austria (c) KVÖ

Jessica Pilz und Hannah Schubert holen Spitzenplätze beim Leadweltcup-Auftakt

Am 07. und 08.07.2017 fand der erste Lead Weltcup der Saison 2017 in Villars (SUI) statt. Zwei Damen im rot-weiß-roten Aufgebot gelang der Finaleinzug. Jessica Pilz bestätigte mit Platz 5 ihre gute Form von der EM.
Jakob Schubert bei der Lead-EM 2017 (c) KVÖ / Heiko Wilhelm

Lead-EM 2017: Bronze für Jessica Pilz und Jakob Schubert

Das Finale im Lead war Samstag Abend der krönende Abschluss der Kletter-EM im italienischen Campitello di Fassa. Aus rot-weiß-roter Sicht verlief das Finale sehr erfolgreich: Jakob Schubert und Jessica Pilz zeigten bärenstarke Vorstellungen und holten beide Bronze.
Jakob Schubert beim Boulderweltcup 2017 in Mumbai (c) KVÖ/Ingo Filzwieser

Befreiungsschlag beim Boulderweltcup 2017 in Mumbai für Team Austria

Am vergangenen Wochenende fand der sechste Boulder Weltcup der Saison 2017 in Navi Mumbai (IND) statt. Dem rot-weiß-roten Aufgebot gelang ein Befreiungsschlag. Jakob Schubert (AUT) zeigte seine bisher beste Saisonleistung und beendete den Wettkampf auf dem 5. Platz.
Katharina Saurwein (Team Austria) startet ins Halbfinale (c) KVÖ / Heiko Wilhelm

Zwei Top 20-Platzierungen für das deutsche Team beim Boulderweltcup 2017 in Vail

Der fünfte von sieben Boulderweltcups in dieser Saison ging am vergangenen Wochenende in Vail, im amerikanischen Bundesstaat Colorado über die Bühne. Den Sieg holten sich der Koreaner Jongwon Chon, sowie einmal mehr Shauna Coxsey aus England.
David Firnenburg beim Boulderweltcup 2017 in München (c) Marco Kost

Finale des Boulderweltcups 2017 in München

Am 18. und 19. August 2017 ist es wieder soweit: Zum siebten Mal findet das Finale des Boulderweltcups im Münchner Olympiastadion statt - und trotzdem ist es dieses Jahr eine Premiere: Die Elite der Wettkampfszene macht nicht nur die Weltcuptitel unter sich aus, sondern bouldert auch um die Europameisterschaften.
2. Boulderweltcup-Sieg 2017 für Shauna Coxsey (c) Eddie Fowke/IFSC

2. Boulderweltcup-Sieg 2017 für Shauna Coxsey

Beim dritten Boulderweltcup der Saison in Nanjing konnte sich die Britin Shauna Coxsey ihren zweiten Weltcup-Sieg holen. Bei den Herren sicherte sich Keita Watabe (JPN) die Goldmedaille.
David Firnenburg in Aktion (c) DAV

Der Boulderweltcup 2017 Zirkus reist nach Asien

Das Team vom Deutschen Alpenverein reist zu sechst nach Asien. Mit einem erfolgreichen Ergebnis aus der Schweiz im Rücken haben die deutschen Athletinnen und...
International Federation of Sport Climbing (IFSC)

Offener Brief der IFSC Athletes Commission

In einen Handstreich hat der Internationale Sportkletterverband "IFSC" in der letzten Woche einen Dreijahres-Vertrag mit dem Bezahlkanal FloSports abgeschlossen. Demnach sollen alle künftigen Kletterweltcups nur noch kostenpflichtig im Internet zu sehen sein. Seither regt sich massiver Widerstand.

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung von 'Silberrücken'' (8a+ MSL) am Rotbrätt durch Schaeli und Siegrist (c) Frank Kretschmann

Erstbegehung von „Silberrücken“ (8a+ MSL) am Rotbrätt durch Schaeli und Siegrist

Die beiden schweizer Alpinisten Stephan Siegrist und Roger Schaeli konnten im Juni 2019 mit "Silberrücken" eine neue Route durch die Rotbrätt Westwand an der Jungfrau als erste Kletterer erfolgreich begehen.

PRODUKTE

'Peak Performance' von Dr. Guido Köstermeyer (c) tmms-Verlag

Buchvorstellung: „Peak Performance“ von Dr. Guido Köstermeyer

Die Trainingslehre des Ex-Bundestrainers Guido Köstermeyer umfasst alle Bereiche des Konditionstrainings, vom Kraft-, über das Kraftausdauertraining, bis hin zum Ausgleichstraining.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.