Berghaus Athletin Angelika Rainer zu Besuch beim "Ich will da rauf!" e.V.

Berghaus Athletin Angelika Rainer zu Besuch beim „Ich will da rauf!“ e.V.

Der alljährliche Ausflug des "Ich will da rauf!" e.V. führte 18 Teilnehmer mit und ohne Behinderung zum Klettern an den "Märchenturm"-Felsen im südlichen Frankenjura. Besonderer Gast war dabei Eiskletterweltmeisterin und Berghaus-Athletin Angelika Rainer, die beim Sichern unterstützte und den Kletterern wertvolle Tipps gab.
IWDR: Inklusiver Verein aus München als besonders wirkungsvoll ausgezeichnet

IWDR: Inklusiver Verein aus München als besonders wirkungsvoll ausgezeichnet

Der "Ich will da rauf!" e.V. (IWDR) wurde am 12.09.14 in Berlin von der Bundesbehindertenbeauftragten Verena Bentele für die vorbildliche Arbeit mit dem Wirkt-Siegel von PHINEO ausgezeichnet. Der Verein "Ich will da rauf!" steht für Inklusion durch ein gemeinsames Hobby: Klettern. In gemischten Gruppen können Kletterbegeisterte mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich mitmachen.

TIPP DER REDAKTION

Dani Arnold mit neuem Speed Rekord an der Großen Zinne Nordwand (c) Mammut

Dani Arnold mit neuem Speed Rekord an der Großen Zinne Nordwand

Dani Arnold stellt im September 2019 an der Grossen Zinne eine neue Rekordzeit auf. Der Mammut Pro Team Athlet besteigt die Nordwand über die Comici-Dimai-Route in 46 Minuten und 30 Sekunden. Damit hält der 35-Jährige an vier der sechs grossen Nordwände Europas den Speed Rekord.

PRODUKTE

'Alles Klettern ist Problemlösen' von Angela Eiter (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: „Alles Klettern ist Problemlösen“ von Angela Eiter

Sportkletterer wissen: Klettern heißt Bewegungsprobleme knacken, die einem die Wand stellt. Diesem fesselnden, Geist und Körper gleichermaßen fordernden Spiel in der Vertikalen ist „Angy“ seit ihrer Kindheit verfallen.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.