Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019 (c) Patrick Schwienbacher

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019

Seit rund zwei Wochen ist der Eisturm Rabenstein für das Publikum geöffnet. Mit großem Erfolg, denn während der Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr nutzten sehr viele Eiskletterer aus dem gesamten Alpenraum die Möglichkeit, im hinteren Passeiertal sicher auf Eis klettern zu können.
Han Na Rai Song siegt beim Eiskletterweltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Han Na Rai Song siegt beim Eiskletterweltcup 2018 in Rabenstein

Han Na Rai Song hat am Samstagabend beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein in Passeier zum dritten Mal in Folge das Schwierigkeitsklettern gewonnen. Einen Premierensieg gab es bei den Männern, wo sich mit Mohammadreza Safdarian Korouyeh erstmals ein Athlet aus dem Iran den Tagessieg holte.
Volle Konzentration auf den Eiskletter-Weltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Volle Konzentration auf den Eiskletter-Weltcup 2018 in Rabenstein

Der Countdown läuft: In etwas mehr als einer Woche verwandelt sich der beschauliche Südtiroler Bergweiler Rabenstein zum "Mekka des Eisklettersports". Die Bevölkerung der 230-Seelen-Gemeinde verzehnfacht sich dann faktisch über Nacht, denn neben den 100 Topathleten aus über 20 verschiedenen Nationen strömen mehr als 2000 Fans ins hintere Passeiertal.
Han Na Rai Song beim Eiskletterweltcup 2107 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Südkoreas Eiskletterer räumen beim Eiskletterweltcup 2107 in Rabenstein ab

Hee Yong Park und Han Na Rai Song heißen die diesjährigen Sieger im Schwierigkeitsklettern beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein. Die beiden asiatischen Kletterchampions waren vor mehr als 1000 begeisterten Zuschauern eine Klasse für sich und holten sich zudem die Weltcup-Gesamtwertung.
Eiskletterweltcup 2017 in Rabenstein (c) HKMedia

Der Eiskletterweltcup 2017 beehrt Rabenstein auch in dieser Saison

Die Verhandlungen zwischen dem internationalen Kletterverband UIAA und dem Verein Eisturm Rabenstein als Ausrichter der Südtiroler Weltcupetappe haben sich heuer in die Länge gezogen und wurden von beiden Seiten besonders hartnäckig geführt.
Gruppenfoto Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften 2016 (c) Patrick Schwienbacher

Russland dominiert die Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften 2016

Vier von sechs Weltmeistertiteln im Schwierigkeitsklettern und alle sechs WM-Goldmedaillen im Speedklettern drücken die Dominanz des flächenmäßig größten Landes der Erde auf eindrucksvolle Art und Weise in Zahlen aus.
Han Na Rai Song (c) Patrick Schwienbacher

Svoljsak und Song siegen beim Eiskletterweltcup 2016 in Rabenstein

Zwei neue Siegergesichter gab es am Sonntag beim Eiskletter Weltcup in Rabenstein. Denn im Schwierigkeitsklettern setzten sich in einem hochklassigen Finale der Slowene Janez Svoljšak und die Koreanerin Han Na Rai Song durch.
Shin Woon Seon beim Eiskletterweltcup 2015 in Rabenstein (c) Harald Wisthaler

Ice Climbing World Cup 2016 in Rabenstein im Passeiertal

Nach der Psairer Bauernmeisterschaft ist vor dem Eiskletter-Weltcup. Vom 29. bis 31. Januar 2016 kämpfen die besten Athleten dieser aufstrebenden Sportart am Eisturm Rabenstein um den Sieg und wertvolle Weltcupzähler.
Hee Yong Park bei den Eiskletterweltmeisterschaften 2015 in Rabenstein (c) Harald Wisthaler

Eiskletter-Weltcup 2016 in Rabenstein

Das Saisonhighlight am Eisturm Rabenstein rückt immer näher. In vier Wochen, nämlich vom 29. bis zum 31. Jänner 2016, werden die besten Eiskletterer der Welt im hinteren Passeiertal um Weltcuppunkte kämpfen.
Everest North Face toward base camp (c) Luca Galuzzi (www.galuzzi.it)

UIAA Statement regarding proposed restrictions on Mount Everest

The UIAA fully supports the decision by Nepalese authorities to propose more stringent measures for climbers wishing to scale the world's highest peak, Mount Everest (29,029ft / 8,848m).
UIAA 2016 Ice Climbing World Cup Promotion (c) UIAA - Climbing & Mountaineering

[VIDEO] UIAA 2016 Ice Climbing World Cup Promotion

The 2016 season, sponsored by The North Face Korea, opens with the North American Championships in Bozeman, Montana between 10-12 December. Competition intensifies after the New Year.
Maxim Tomilov (Russia), World Champion Men Lead, Rabenstein, Italy (c) David Schweizer for UIAA

Woon Seon Shin and Maxim Tomilov win the UIAA Ice Climbing World Championship Lead...

Under a perfect February blue sky and a stunning alpine backdrop, the world’s best competition ice climbers gathered in Rabenstein, Italy for the UIAA Ice Climbing World Championship 2015 in Lead presented by The North Face Korea.
Maxim Tomilov bei der Eiskletter-WM 2015 in Rabenstein (c) Harald Wisthaler

Woon Seon Shin und Maxim Tomilov sind die Eiskletter-Weltmeister 2015

Seit Sonntagnachmittag stehen Sie fest, die neuen Weltmeister im Eisklettern. In einem packenden Finale setzten sich der Russe Maxim Tomilov und die Koreanerin Woon Seon Shin durch. Lokalmatadorin Angelika Rainer freute sich über die Silbermedaille.
Angelika Rainer bei der Eiskletter-WM 2015 in Rabenstein (c) Harald Wisthaler

Angelika Rainer und Barbara Zwerger im Finale der Eiskletter-WM 2015

Wenn bei der Eiskletter-WM in Rabenstein am morgigen Sonntag, 1. Februar ab 13.30 Uhr die Titel im Schwierigkeitsklettern vergeben werden, dann kämpfen mit Angelika Rainer (Meran) und Barbara Zwerger (Bozen) auch die beiden Lokalmatadorinnen um Edelmetall. Heute Abend fallen ab 19.20 Uhr hingegen noch die Würfel im Weltcup-Schnelligkeitsklettern (Speed).
Eiskletter-Weltmeisterschaft 2015 (c) Reinhard Schwienbacher

Eiskletter-Weltmeisterschaft 2015: Die Eiskletter-Party kann beginnen

Nach der intensiven Vorbereitungsphase ist es übermorgen endlich soweit. Im Rahmen einer spritzigen Feier am Thermenplatz in Meran wird die Eiskletter-Weltmeisterschaft am Freitag eröffnet. Am Samstag und Sonntag wird am Eisturm Rabenstein im hintersten Passeiertal um die WM-Krone geklettert. Die dreitägige Eiskletter-Party, sie kann beginnen.
Volle Konzentration beim Eiskletter-Weltcup 2015 in Saas-Fee: Angelika Rainer (c) Philippe Mooser

Angelika Rainer und Maxim Tomilov siegen beim Eiskletter-Weltcup 2015 in Saas-Fee

Zum Abschluss des UIAA Ice Climbing Worldcups in Saas-Fee eroberte Petra Klingler einen Podestplatz für die Schweiz. Die Siege in der Disziplin Lead gingen nach Italien und Russland.
Eiskletter-WM 2015 in Rabenstein

Rabenstein ist bereit für die Eiskletter-WM 2015

In rund zwei Wochen hat das Warten ein Ende. Dann fällt der Startschuss für die Weltmeisterschaft im Eisklettern in Rabenstein/Passeiertal. Südtirol wird drei Tage lang - von 30.01.-01.02.2015- im Mittelpunkt der Eiskletterszene stehen. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde das Sportevent am Donnerstag im Parkhotel Laurin in Bozen den Medien vorgestellt.
Angelika Rainer siegt beim Eiskletterweltcup im italienischen Rabenstein

Angelika Rainer siegt beim Eiskletterweltcup im italienischen Rabenstein

Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte wurden am Sonntagnachmittag beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein/Passeiertal die Sieger in der Disziplin Schwierigkeit ermittelt. Zur Freude ihrer vielen Fans setzte sich bei den Frauen Dreifachweltmeisterin Angelika Rainer aus Meran durch, bei den Männern trug der Russe Maxim Tomilov den Sieg davon.
Angelika Rainer siegt beim Eiskletterweltcup im italienischen Rabenstein

Angelika Rainer siegt beim Eiskletterweltcup im italienischen Rabenstein

Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte wurden am Sonntagnachmittag beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein/Passeiertal die Sieger in der Disziplin Schwierigkeit ermittelt. Zur Freude ihrer vielen Fans setzte sich bei den Frauen Dreifachweltmeisterin Angelika Rainer aus Meran durch, bei den Männern trug der Russe Maxim Tomilov den Sieg davon.
Eiskletter-Weltcup 2013: Rabenstein ist bereit

Eiskletter-Weltcup 2013: Rabenstein ist bereit

Die besten Eiskletterer der Welt waren im Rahmen des ICEFIGHT schon vier Mal in Rabenstein/Passeiertal zu Gast. Zum fünften Geburtstag an diesem Wochenende bekommen die Organisatoren des hochkarätigen Eiskletterwettkampfs das schönste Geschenk: er wird nämlich zum ersten Mal als eine Weltcup-Etappe ausgetragen.
Anna Stöhr und Kilian Fischhuber triumphieren bei Heim-Boulderweltcup in Innsbruck

Anna Stöhr und Kilian Fischhuber triumphieren bei Heim-Boulderweltcup in Innsbruck

Österreichs Kletterasse haben auch beim Boulder-Weltcup auf Innsbrucker Boden gestochen: Weltmeisterin Anna Stöhr und Boulder-Rekordmann Kilian Fischhuber küren sich in einem packenden Finale vor 3.500 begeisterten Kletterfans zu den Siegern der Premieren-Veranstaltung am Innsbrucker Marktplatz.
UIAA Eiskletterweltcup 2012 in Busteni: Markus Bendler siegt

UIAA Eiskletterweltcup 2012 in Busteni: Markus Bendler siegt

Der Weltcupzirkus machte sich nach Korea, Schweiz und Frankreich nun auf nach Rumänien. In der Ortschaft Busteni steht das gigantische vereiste Stahlgerüst an dem die Sportler sich messen konnten.

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung am Tengi Ragi Tau Nord durch Symon Welfringer und Silvan Schüpbach (c) Silvan Schüpbach

Erstbegehung am Tengi Ragi Tau Nord durch Symon Welfringer und Silvan...

Französisch-schweizer Seilschaft begeht eine neue Route auf den wahrscheinlich bislang unbestiegenen Nordgipfel des Tengi Ragi Tau. Die Route führt durch steiles, kombiniertes Gelände durch die Westwand.

PRODUKTE

SPOC Umlenkrolle mit integrierter Rücklaufsperre (c) EDELRID

Produktvorstellung: SPOC Umlenkrolle von EDELRID

Leicht, kompakt und vielseitig: die Umlenkrolle von EDELRID mit integrierter Rücklaufsperre.

PANORAMA

On Top Klettern

Konstrukteur für Kletteranlagen (m/w/d) und Montagehelfer (m/w/d) bei On Top Klettern...

Die Firma On Top Klettern GmbH gehört zu den Pionieren im Kletterwandbau in Europa. Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt die Firma spezielle Kletterwände, Boulderwände, Klettertürme und Klettergriffe für Freizeit, Sport, Spiel & Therapie.