Alexey Rubtsov

Alexey Rubtsov

Jakob Schubert beim Boulderweltcup 2017 in Mumbai (c) KVÖ/Ingo Filzwieser

Am vergangenen Wochenende fand der sechste Boulder Weltcup der Saison 2017 in Navi Mumbai (IND) statt. Dem rot-weiß-roten Aufgebot gelang ein Befreiungsschlag. Jakob Schubert (AUT) zeigte seine bisher beste Saisonleistung und beendete den Wettkampf auf dem 5. Platz.

Katharina Saurwein (Team Austria) startet ins Halbfinale (c) KVÖ / Heiko Wilhelm

Der fünfte von sieben Boulderweltcups in dieser Saison ging am vergangenen Wochenende in Vail, im amerikanischen Bundesstaat Colorado über die Bühne. Den Sieg holten sich der Koreaner Jongwon Chon, sowie einmal mehr Shauna Coxsey aus England.

David Firnenburg beim Boulderweltcup 2017 in München (c) Marco Kost

Am 18. und 19. August 2017 ist es wieder soweit: Zum siebten Mal findet das Finale des Boulderweltcups im Münchner Olympiastadion statt - und trotzdem ist es dieses Jahr eine Premiere: Die Elite der Wettkampfszene macht nicht nur die Weltcuptitel unter sich aus, sondern bouldert auch um die Europameisterschaften.

Jakob Schubert beim Boulderweltcup 2017 in Tokio (c) KVÖ / Heiko Wilhelm

In Tokio (JPN) fand gestern und heute (06./07. 05.) der vierte Boulder Weltcup der Saison 2017 statt. Jakob Schubert zog zum ersten Mal in dieser Saison ins Finale ein und beendete den Bewerb nach einer sehr starken Leistung auf dem 5. Platz.

adidas ROCKSTARS 2016 im Live Stream (c) Eversport

Beim hochkarätig besetzten Invitational ROCKSTARS 2016 kämpfen die besten Boulderer der Welt am 23. und 24. September 2016 unterstützt von Bands und DJs in der Stuttgarter Porsche-Arena um Titelehren und ein hohes Preisgeld.

adidas ROCKSTARS 2016 (c) adidas/Waldegger

Spektakuläre, der Schwerkraft trotzende Züge in der Vertikalen sind garantiert, wenn am 23. und 24. September die besten Boulderer der Welt beim hochkarätigen IFSC Masters adidas ROCKSTARS um den Einzug ins Superfinale kämpfen.

Alexey Rubtsov (c) Marco Kost

"Ich kann gewinnen!", meinte er bei seinem ersten Podcastinterview überhaupt im Frühjahr 2015 bei www.Power-Quest.cc (Gold-Sendung 510). Wenige Monate später war es so weit.

Akiyo Noguchi beim Boulderweltcup 2016 in München

Symbolträchtiger könnte der erste Kletterwettkampf unter olympischen Vorzeichen kaum sein: Mit drei japanischen Spitzensportlern auf dem Siegertreppchen in der Tageswertung ging das Finale des IFSC-Boulderweltcup 2016 spektakulär über die Bühne.

Anna Stöhr beim Boulderweltcup 2016 in Vail (c) KVÖ/Wilhelm

Auf der vorletzten Station des Boulder-Weltcups 2016 im US-amerikanischen Nobelskiort Vail (10./11.06.) nähert sich Anna Stöhr weiter ihrer Topform und kehrt mit Platz 3 ausgerechnet dort auf das Weltcup-Podest zurück, wo sie sich vor exakt 371 Tagen eine schwere Ringbandverletzung zuzog.

Boulderweltcup 2016 in Navi Mumbai: Monika Retschy sensationell Zweite (c) IFSC/Eddie Fowke

Es ist die beste Platzierung ihrer Karriere: Sensationell holte Monika Retschy vom DAV München/Oberland beim Boulderweltcup in Navi Mumbai den zweiten Platz. Der Tagessieg bei der indischen Weltcup-Premiere am Sonntag, 15. Mai, ging an Miho Nonaka aus Japan.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.