[VIDEO] André Behrs „Boulder Mix 3“ im Frankenjura

Das Video von André Behr ist ein Zusammenschnitt von fränkischen Boulderaktivitäten der letzten zwei Jahre. Der Charakter der gefilmten Boulder reicht hierbei von athletischer Dachkletterei bis zu "Mikrogriff Drescherei".
[VIDEO] Frankenjura Boulder Mix 2 von André Behr

[VIDEO] Frankenjura Boulder Mix 2 von André Behr

Das fränkische Boulderurgestein André Behr hat endlich wieder einmal zur Kamera gegriffen und den zweiten Frankenjura Bouldermix zusammengestellt. Neben André sind diesmal Felix Knaub, Michael Kaiser, Petra Müller und Yvi Behr mit von der Partie, die ebenfalls gut hinlangen. André: Gerne mehr davon!
[VIDEO] Frankenjura Boulder Mix 1 von André Behr

[VIDEO] Frankenjura Boulder Mix 1 von André Behr

Das fränkische Boulderurgestein André Behr hat nun nach unzähligen Erstbegehungen und Wiederholungen von High-End-Problemen endlich auch zur Kamera gegriffen und sein bis dato verborgenes Tun filmisch festgehalten. Mit von der Partie sind auch Felix Knaub und Michael Kaiser, die es ebenfalls gut krachen lassen. André: Weiter so!

TIPP DER REDAKTION

'Koasabluad' - Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und Guido Unterwurzacher (c) Max Berger

„Koasabluad“ – Wilde Neutour im Wilden Kaiser von Alexander Huber und...

Mitte Oktober 2019 gelang Alexander Huber und Guido Unterwurzacher die erste Rotpunktbegehung von "Koasabluad" mit Schwierigkeiten bis 8b+, die nichts für schwache Nerven ist.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020

Die aktuelle Ausgabe stellt die Arlberg-Region mit den Lechtaler Alpen in den Mittelpunkt der Rubrik BergWelten. Kein Geringerer als der bekannte „Wetterflüsterer“ Karl Gabl aus St. Anton am Arlberg stellt gemeinsam mit seiner Frau, BERG-Autorin Stephanie Geiger, die Bergwelt seiner Heimat vor.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.