Andreas Steindl

Andreas Steindl

Andreas Steindl überquert fünf Viertausender in unter 8 Stunden (c) Michael Portmann/ adidas Outdoor

Der Schweizer Alpinist Andreas Steindl rannte 30,66 Kilometer von Zermatt nach Saas Fee und überquerte dabei fünf Viertausender in einer atemberaubenden Zeit. Für die 4.015 Höhenmeter über unwegsames Gelände, Gletscher und ausgesetzte Felsgrate benötigte Steindl nur 7 Stunden, 45 Minuten und 44 Sekunden.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Boulderweltcup 2018 Finale im Münchner Olympiastadion

Nur noch wenige Tage, dann kämpfen die besten Kletterinnen und Kletterer der Welt im Münchner Olympiastadion um den Tagessieg beim Boulderweltcup München - und um wertvolle letzte Punkte für das Gesamtranking. Das Mega-Event lockt jedes Jahr tausende Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion und vor die Bildschirme.