Andreas Steindl

Andreas Steindl

Andreas Steindl überquert fünf Viertausender in unter 8 Stunden (c) Michael Portmann/ adidas Outdoor

Der Schweizer Alpinist Andreas Steindl rannte 30,66 Kilometer von Zermatt nach Saas Fee und überquerte dabei fünf Viertausender in einer atemberaubenden Zeit. Für die 4.015 Höhenmeter über unwegsames Gelände, Gletscher und ausgesetzte Felsgrate benötigte Steindl nur 7 Stunden, 45 Minuten und 44 Sekunden.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Han Na Rai Song siegt beim Eiskletterweltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Han Na Rai Song hat am Samstagabend beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein in Passeier zum dritten Mal in Folge das Schwierigkeitsklettern gewonnen. Einen Premierensieg gab es bei den Männern, wo sich mit Mohammadreza Safdarian Korouyeh erstmals ein Athlet aus dem Iran den Tagessieg holte.