[VIDEO] Simon Gietl in "No Credit" (10- MSL)

[VIDEO] Simon Gietl in “No Credit” (10- MSL)

Die Tofana di Rozes (3225 m) ist das Wahrzeichen Cortinas. Die Südwand ragt nicht weniger als 800 Meter in die Höhe und bildet zusammen mit der guten Felsqualität eine Kombination die Klettererherzen höherschlagen lässt. SALEWA Athlete Simon Gietl gelang zusammen mit Daniel Tavanini im August 2014 die erste Begehung von "No Credit" (10- MSL).
Gietl Brüdern gelingt Erstbegehung an der Cima Scotoni

Gietl Brüdern gelingt Erstbegehung an der Cima Scotoni

Am 26. Juni konnten die Brüder Simon und Manuel Gietl ihr Projekt an der Cima Scotoni nach mehrtägigen Anläufen abschließen. Plötzlich einsetzender Regen und Kälte verhinderten Ende Mai das Vorhaben.

TIPP DER REDAKTION

Roger Schäli und Simon Gietl nach einer kurzen Nacht in der Berghütte Refuge de la Charpoua (2.841 m). Die Zwei sind kurz vor dem Aufbruch zur 6. klassischen Nordwand ihres Projekts NORTH6. Foto: John Thornton

Roger Schäli und Simon Gietl klettern die letzte Nordwand ihres NORTH6-Projekts:...

Roger Schäli und Simon Gietl schaffen den sechsten NORTH6-Gipfel, Grandes Jorasses (4.208 m), und beenden ihr Projekt nach 14 aktiven Tagen erfolgreich und glücklich.

PRODUKTE

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022 (c) Tyrolia-Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2022

Das neue AV-Jahrbuch 2022 mit den Schwerpunkten Ortler und Freiheit. Die faszinierende Vielfalt alpiner Themen – für alle, die die Berge lieben.

PANORAMA

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination (c) Stefan Köchel

Bergsport und Yoga: Eine perfekte Kombination

Im Rahmen der Kampagne „Spüre Dich selbst“ setzt sich der Deutsche Alpenverein für einen gesundheitsorientierten Lebensstil ein – in den Bergen wie auch zuhause.