Silvan Schüpbach

Silvan Schüpbach

Freie Begehung der Muir Wall am El Capitan (c) Silvan Schüpbach, Dimitri Vogt

Vom 25. - 30.4.17 konnten Silvan Schüpbach und Dimitri Vogt die Route Muir Wall freiklettern. Während 6 Tagen in der 1000m hohen Wand des El Capitans, kletterten die beiden Schweizer alle 33 Seillängen bis 5.13c (8a+) frei.

Ultimo Sogno an der Parete d'Osogna: Das härteste Rissdach der Schweiz? (c) Archiv Schüpbach

Bereits vor ein paar Jahren hatte Silvan Schüpbach Informationen über dieses Rissdach gefunden. Einige starke Kletterer hatten sich versucht und Luca Auguadri konnte die Route bis auf das Dach frei klettern.

Cerro Torre Südostrippe by fair means (c) Silvan Schüpbach, Matteo Della Bordella

Vom 29.01. bis 31.01.2016 konnten Silvan Schüpbach und Matteo Della Bordella die vierte Begehung by fair means - also ohne die nun entfernten Kompressor Bohrhaken - der Cerro Torre Südostrippe für sich verbuchen.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.