Stefano Ghisolfi

Stefano Ghisolfi

Jakob Schubert gewinnt den Lead-Gesamtweltcup 2018 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

Am Wochenende (20. und 21.10.) fand der vorletzte Vorstieg Weltcup in Wujiang (CHN) statt. Aufgrund starken Regens wurde das Finale der Damen, in dem Jessica Pilz als einzige Top geklettert war, für ungültig erklärt. Das Finale der Herren wurde abgesagt.

Jessica Pilz feiert ihren ersten Weltcupsieg in Chamonix (c) Heiko Wilhelm

Am 12.-13.Juli fand der zweite Vorstieg Weltcup der Saison 2018 in Chamonix (FRA) statt. Jessica Pilz legte 54 Tage vor der Heim-WM in Innsbruck eine herausragende Vorstellung hin.

Jessica Pilz und Jakob Schubert Beim Leadweltcup 2017 in Edinburgh (c) KVÖ

In Edinburgh (GBR) fand am 23. und 24.09.2017 der fünfte Lead- und Speed Weltcup des Jahres statt. Wie schon vor einem Monat in Arco (ITA) gab es im KVÖ-Lager Grund zu jubeln.

Jessica Pilz (c) KVÖ/Moritz Liebhaber

In Briançon (FRA) fand am 28. und 29.07.17 der dritte Leadweltcup der Saison 2017 statt. Jessica Pilz kletterte souverän ins Finale, welches sie auf Platz 5 beendete.

Österreichs Kletterasse präsentieren sich 18 Tage vor Beginn der Kletter-WM in Paris beim Rockmaster Festival im italienischen Klettermekka Arco mannschaftlich stark.

Sebastian Halenke beim Leadweltcup 2016 in Chamonix (c) IFSC/Eddie Fowke

Der erste Leadweltcup in dieser Saison ging für Sebastian Halenke von der DAV Sektion Schwäbisch-Gmünd mit einem guten sechsten Platz zu Ende. Den Tagessieg holten sich Domen Skofic und Janja Garnbret, beide aus Slowenien.

Stefano Ghisolfi Repeats Chris Sharma's "Demencia Senil" (9a+) (c) EpicTV

Italian strong man Stefano Ghisolfi made a pilgrimage to the Spanish climbing mecca of Margalef to attempt a piece of climbing history. "Demencia Senil" (9a+/5.15a), first established by Chris Sharma in 2009, is a monumentally steep roof climbed almost exclusively on small, sharp pockets.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

David Lama (c) Manuel Ferrigato, Red Bull Content Pool

David Lama ist die Erstbegehung des Lunag Ri gelungen – und das auch noch im Alleingang! Am 25. Oktober 2018 stand der österreichische Extrembergsteiger als erster Mensch auf dem Gipfel des 6907 Meter hohen Himalaja-Riesen.