Tom Randall

Tom Randall

Wideboyski - Crack adventures in eastern Europe (c) Wild Country Climbing

The Wide Boyz, Peak District climbers Pete Whittaker and Tom Randall, head to Poland and the Czech Republic to test their skills on the region's beautiful and impressive sandstone towers.

Tom Randall on "The Kraken" (V13) (c) Hot Aches/Chris Prescott

"When I first tried this move I was convinced that my forearm or finger would explode with a loud bang". This is Tom Randall talking about the moves on The Kraken V13, his Devon Roof Project - a 40 ft long horizontal roof crack at Hartland Quay.

[VIDEO] Die Wideboyz klettern 130 Routen und laufen 20 Meilen in 24 Stunden

Tom Randall und Pete Whittaker aka "Wideboyz" haben eine Tendenz sich verrückte Herausforderungen zu stellen. Die aktuelle Herausforderung könnte nun alles bisherige in den Schatten stellen. Tom und Pete entschieden sich alle Brown und Whillans Routen im Östlichen und Westlichen Grit in einem Tag zu klettern. Nach Randalls Angaben handelt es sich dabei um 17 Massive, 23,6 Meilen Distanz zu laufen und 132 Routen.

[VIDEO] Wide Boys im Century Crack

Jeder vernünftige Kletterer macht von Natur aus einen weiten Bogen um einen Off-Width, doch zwei Briten - genannt die "Wide Boys" - verbrachten 8 Wochen in den USA, um dort die härtesten Off-Width Risse zu klettern. Darunter auch den "Century Crack", der schon zuvor erfolglos versucht worden war. Dies ist der Trailer zu einem Film, der im Herbst 2012 auf den Markt kommen soll.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jan Hojer (c) DAV/Nils Nöll

Was für ein Kletterfest, vor allem auch aus deutscher Sicht. Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille holten sich die deutschen Herren bei der Europameisterschaft im Bouldern am Samstag, 19. August im Olympiastadion München.