risk'n'fun 2013: Chill Out Wochenende im Zillertal

Was bei der risk'n'fun FREERIDE Tour bereits eine lange Tradition hat wird nun auch bei risk'n'fun KLETTERN wieder fix ins Programm mit aufgenommen. Am kommenden Wochenende findet das erste risk´n´fun Chill Out KLETTERN in Ginzling im Zillertal statt.

risk'n'fun 2013 Chill Out Wochenende im Zillertal Von Freitag 6.bis Sonntag 8. September können dabei die TeilnehmerInnen aus einem breiten Programmspektrum auswählen. Markus Schwaiger, Referent für Sportklettern des Oesterreichischen Alpenvereins, wird am Freitag das neue Booklet und die Übersichtskarte Sportklettern präsentieren. Es folgen aktuelle Filmvorführungen, Grillen und natürlich 2 Tage am Fels beim Klettern und Bouldern.

In den angebotenen Workshops können die Kletterer gemeinsam mit den Trainern und Bergführern des risk´n´fun Teams an ihren Skills weiterfeilen. Inhaltlich geht es dabei um die Themenbereiche "Technik Sportklettern", "Besser Bouldern" und ein erster Einstieg in das Thema "Mehrseillängen".

Ein besonderes Highlight folgt dann am Sonntag. Der frisch gekürte Europameister Kilian Fischhuber vom OEAV Kletterteam wird einen gemeinsamen Tag mit den Teilnehmern am Zillertaler Fels verbringen und mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.Weiters ist noch einmal der gesamte Materialtestpool im Tourbus dabei und es können kostenlos die aktuellen Produkte der risk'n'fun Partnerfirmen Stubai-Bergsport, Black Diamond, Edelrid, Salewa und climbing technology getestet werden.

Übersichtskarte Sportklettern im Gepäck dabei

Erstmals zum Einsatz kommt auch die druckfrische Übersichtskarte Sportklettern in Österreich. Der Alpenverein unterstreicht damit einmal mehr sein Engagement in Sachen Sportklettern.Im Maßstab 1: 500.000 und Detailansichten im Maßstab 1:200.000 findet man darin über 400 Klettergärten, ca. 70 Bouldergebiete und an die 120 Künstliche Kletteranlagen von Vorarlberg bis ins Burgenland. Erhältlich ist die Karte unter www.oeavshop.at.