2. Offene Würzburger Stadtmeisterschaft im Sportklettern

Zur zweiten offenen Würzburger Stadtmeisterschaft für Freizeitkletterer lädt der Alpenverein Sektion Würzburg am 27. April in das DAV Kletterzentrum Würzburg. Dabei stehen wie im vorigen Jahr wieder Spaß und die gemeinsame Freude am Klettern und Bouldern im Vordergrund.

2. Offene Würzburger StadtmeisterschaftNatürlich wird am Ende der Stadtmeister und die Stadtmeisterin gekürt, wertvolle Sachpreise und eine Urkunde gibt es obendrauf. Wer mitmachen will, muss schnell sein, denn die Teilnehmerzahl ist bergrenzt.

Die Anmeldung läuft ab Dienstag, 2. April, über die Homepage des DAV Kletterzentrums unter www.kletterzentrum-wuerzburg.de

Gestartet wird wieder in den Gruppen "Kinder" (Jahrgang 2005-2001), "Jugendliche" (Jahrgang 2000-1996), "Erwachsene" (Jahrgang 1995-1973) und – neu in diesem Jahr –  "Alte Herren" (ab Jahrgang 1972).Nachmeldungen sind am Wettkampftag noch bis 8.30 Uhr möglich, sofern noch Startplätze in der jeweiligen Kategorie vorhanden sind.

Das Startgeld, inklusive Lunchpaket und Wettkampf-T-Shirt, beträgt für Erwachsene 20 Euro, für Kinder und Jugendliche 10 Euro. Anmeldeschluss ist der 19. April. Kaderkletterer ab Landeskader sind von der Wertung ausgeschlossen.

Nach der Registrierung von 8 bis 9 Uhr, kann von 9.30 bis 15 Uhr an zwölf Routen und fünf Bouldern geklettert werden. Wer sich dann für das Finale qualifiziert hat – es zählen die fünf schwersten Routen und drei Boulder – kann ab 16 Uhr um den Titel kämpfen. Im Finale sind die jeweils sechs besten Starter je Klasse.

Die DAV Sektion Würzburg freut sich auf einen spannenden erlebnisreichen Wettkampftag, auf viele Kletterer und Besucher.