Nach
dem Erfolg der letzten beiden Jahre startet die beliebte Offene
Münchner Stadtmeisterschaft nun in die 3. Runde. Ein Muß und
Spaß für alle, egal ob Teilnehmer oder Zuschauer.

Bei den Stadtmeisterschaften handelt es sich um einen
Kombinationswettkampf aus Klettern und Bouldern, der
ausschließlich für Freizeitkletterer konzipiert wurde;
Mitglieder eines Landes oder Bundeskaders sind von der Teilnahme
ausgeschlossen. Der Wettkampf wird den ganzen Tag über dauern und
steht allen ab einem Alter von 8 Jahren offen.

Geklettert wird nach dem Soul-Moves-Prinzip, sprich das Klettern findet
ohne eine fest gelegte Reihenfolge und in Eigenverantwortung statt –
via Zettel halten die Teilnehmer ihre gekletterten Routen und Boulder
fest.

Natürlich ist das aber noch längst nicht alles: Musik und
Unterhaltung, Biertragerl-Klettern, ein Eiskletter-Event,
Schnupperklettern sowie Grillen bis nach der Preisverleihung runden den
Tag so richtig ab und tragen zu dem einzigartigen Erlebnis bei. Lust
auf mehr bekommen?

Dann seht hier:
www.dav-stadtmeisterschaft.de