In der Kletterhalle in Imst versammelten sich die europäischen Nachwuchskletterer.

6 Finalisten und 2 Podiumsplätze für den DAV beim EYS

219 Starter aus 25 Nationen stellten sich am vergangenen Samstag, 27.09.08 und Sonntag, 28.09.08 den vertikalen Herausforderungen bei der dritten Station der europäischen Jugendkletterserie.

Fotostrecke: EYS Imst 2008

Fotos: © Jorgos Megos

 
Unser Jugend- und Junioren Nationalkader war gut vertreten und es gab 6 Finalisten, 2 Podiumsplätze für den DAV.
 
Jan Hojer startete am Freitag, 26.09.08 im Viertelfinale des WC Puurs (38.). Mutter Hojer fuhr die Nacht durch, damit der Junge dann 2 Qualis TOP klettert, am Finaltag war Jan auch gut ausgeschlafen… und erreichte Platz 2 bei der Jugend A.

Der 2. Podiumsplatz war für Alex Megos reserviert, der einen 3. Platz in der Jugend B erreichte.

Ergebnisse zur Europäischen Jugendkletterserie in Imst (AUT) vom 27./28. September:

Juniorinnen:
1 Mathilde Brumagne (BEL)
2. Franziska Saurwein (AUT)
3. Melissa Le Neve (FRA)

Jugend A weiblich:
1. Dinara Fakhritdinova (RUS)
2. Katherine Choong (SUI)
3. Manuela Sigrist (SUI)

Jugend B weiblich:
1.Berit Schwaiger (AUT)
2. Magdalena Röck (AUT)
3. Andreas Prunster (ITA),

Junioren:
1. Fabrice Landry (FRA)
2. Mathieu Bouyoud (FRA)
3. Martin Stranik (CZE)

Jugend A männlich:
1. Lechner Mario (AUT)
2. Jan Hojer (GER)
3. Evgeny Zazulin (RUS)

Jugend B männlich:
1. Ondra Adam (CZE)
2.Rudigier Max (AUT)
3. Alexander Megos (GER)

Komplette Ergebnisse unter: www.ifsc-climbing.org