Adam Ondra scheinen ein paar Wochen Pause vom Klettern nicht geschadet zu haben. Derzeit versetzt er die Fachwelt wieder in Erstaunen.

Adam Ondra Innerhalb von nur zwei Tagen konnte er in Etxauri (Spanien) zwei 8c+ on sight klettern und daneben auch noch eine 8c und eine 8b+ im gleichen Stil. Die beiden 8c+ heißen "Kidetasunaren balio erantsia" und "Bizi euskaraz". Letztere konnte im gleichen Stil durch Patxi Usobiaga begangen werden. Nach Augenzeugenberichten zog er zwischen den erfolgreichen on sight Begehungen von "Fuck the Police" (8c) und "Tekken" (8b+) noch nicht einmal die Kletterschuhe aus.

Der Grad 8c+ konnte ja schon durch Patxi einmal on sight geklettert werden, doch zweimal innerhalb von zwei Tage ist etwas Neues und zeigt, dass sich Adam weiter entwickelt und es den anderen Kletterern überlässt mit dem jungen Tschechen mitzuhalten.

Kommentar von Adam Ondra

"Um ehrlich zu sein, kann ich es selbst nicht so recht glauben. Ich wollte mich in den ersten Tagen ein wenig aufwärmen und mich an das on sight Klettern hier am Fels gewöhnen. Dann versuchte ich mich an einer 8c und es klappte recht einfach. Daher probierte ich eine 8c+ und auch die klappte.

Danach fokussierte ich all meine Energie und Kraft auf die Route "Bizi Euskaraz", die mein Hauptziel vor Ort war. Ich fühlte mich nervös aber dennoch stark während der Begehung, bis auf den Ausstieg, den ich vermasselte. Ich bin mir nicht sicher, ob ich derzeit besser denn je klettere, denn "Extauri" ist genau meine bevorzugter Stil, aber dafür fühle ich gerade die reine Kraft mit der ich aus Fehlern herauskomme, die früher das Ende des Versuchs bedeutet hätten."

Adam Ondra wird gesponsort durch: Black Diamond, Montura, La Sportiva, Beal und Hudy Sports.