Alexandre Chabot
Wie www.escalade-alsace.com
und www.8a.nu berichten,
gelang dem Franzosen und Dauerweltcupsieger Alexandre Chabot bei
seinem Aufenthalt in Ceüse (Frankreich) der ganz große Wurf: 

Alexandre konnte als erster
Kletterer eine Route im französischen Grad 8c flashen!!!


Bei der Tour handelt es
sich um Le Cadre – einer bestätigten 8c.

Vor kurzem erst hatte sich
Alexandre dazu entschlossen, sich ein wenig mehr auf das Felsklettern zu
konzentrieren und schon trägt dieser Entschluss Früchte. 

Erst zwei Tage vor seinem
grandiosen Erfolg an Le Cadre konnte er mit Ultimate Sacrifice
im Sektor Deverse im Gorges du Loup seine erste 8c+ klettern.

Zuvor im Juli gelangen ihm
in diesem Gebiet noch drei Touren im Grad 8c: 


7pm JP Show,
Total Eclatch und New Power Sacrifice

Ultimate Sacrifice
ist eine Verbindung zwischen New Power Generation (8b/12 Züge)
und Last Soul Sacrifice (8c). 


 

Siehe auch:

www.escalade-alsace.com

www.8a.nu