Berghaus erneut Partner des Lawinenkolloquiums (c) Berghaus
Berghaus erneut Partner des Lawinenkolloquiums (c) Berghaus

Auftakt-Veranstaltung ist ein Symposium am 22. November 2015 von 12 bis 14 Uhr im Rahmen des Alpintags der DAV Sektionen München und Oberland im Auditorium der BMW-Welt München. Christoph Mitterer, Georg Kronthaler und Bernd Niedermoser, Experten der Lawinenwarnzentralen Bayern und Salzburg, geben einen Einblick in den Lawinenlagebericht – wie er entsteht, nationale Besonderheiten und den sinnvollen Einsatz im Gelände.

Das Lawinenkolloquium an der Uni Salzburg findet am 14. Januar 2016 statt. Die Termine der Praxiskurse sind am 23. und 30.1. zum Thema Lawinenprävention sowie am 24. und 31.1. zu Kameradenrettung. Alle Einzelheiten und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.lawinenkolloquium.net.

Über das Lawinenkolloquium

Als überregionales Lawinen-Netzwerk bringt das Lawinenkolloquium sämtliche Organisationen, Vordenker und interessierte Nutzer zusammen. Themen werden offen angesprochen, interdisziplinär diskutiert und neue Impulse gesetzt. Das Lawinenkolloquium ist ein gewachsenes und seit Jahren etabliertes Non-Profit-Event im Winter. Spannende Theorie-Abende mit Experten ergänzen sich mit Praxis-Kursen in Kleingruppen.

Über Berghaus

Als internationales Outdoor-Unternehmen steht Berghaus seit fast 50 Jahren für Performance – Innovation – Adventure. Alle Berghaus Produkte entsprechen den höchsten Anforderungen und Ansprüchen des Trägers – vom professionellen Bergsteiger über den Trail Runner bis hin zum Skitourengeher. Von weltbekannten Athleten getestet und zusammen mit dem firmeneigenen Produktteam ständig weiterentwickelt, ist Berghaus innovativer Partner bei allen Outdoor-Aktivitäten.