DAV Nachwuchscamp Granitklettern 2015 im Göschenertal in den Urner Alpen

Im Zuge einer Nachwuchsförderung im Leistungsbergsteigen wird auch 2015 am Konzept der Trainingscamps festgehalten. Ziel ist, ambitionierte Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Entwicklung zu leistungsstarken, verantwortungsbewussten Alpinisten zu unterstützen.

Darüber hinaus können die Trainingscamps eine gute Vorbereitung für eine mögliche spätere Mitgliedschaft im DAV Expeditionskader sein.

Von 02. bis 12. August 2015 findet daher das dritte Trainingscamp in den Urner Alpen statt. An den Wänden des Göschenertals und den Graten des Salbits finden sich beste Voraussetzungen für Ausbildung und das Klettern langer Routen. Als Ausbilder werden deutsche Spitzenalpinisten wie beispielsweise Fritz Miller oder Dario Haselwarter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Fotostrecke: DAV Nachwuchscamp Granitklettern

Ausbildungsinhalte

  • Technik, Taktik und Risikomanagement beim Trad-/Alpinklettern
  • Verbessern des persönlichen Könnens im Rissklettern
  • Begehen langer Alpinrouten, ggf. mit Biwak
  • Einführung ins Technische Klettern
  • Einführung ins Bigwallklettern
  • Behelfsmäßige Bergrettung

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können DAV-Mitglieder/innen im Alter von 14–24 Jahren, deren Kletterkönnen im Klettergarten mindestens im oberen VII. Grad (UIAA) liegt. Außerdem wird Erfahrung im Alpinklettern und die dafür notwendige Sicherungstechnik vorausgesetzt.

Die Auswahl erfolgt über Leistungsnachweise (Tourenbericht), wobei Alter und Geschlecht berücksichtigt werden.

Daten

  • Termin
    02.–12.08.201515
  • Ort
    Urner Alpen, Schweiz
    Bei sehr schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, kurzfristig ins benachbarte Tessin auszuweichen.
  • Unterkunft
    Zeltplatz Mattli im Göschenertal und Hütten/Biwaks
  • Preis
    EURO 490,-
    Der TN-Beitrag deckt einen Teil der anfallenden Kosten, alle weiteren Kosten werden vom DAV übernommen
  • Leistung
    Unterkunft, Verpflegung, Ausbildung und Betreuung durch Bergführer (pro Bergführer 3–4 Teilnehmer)
  • Haftung/Versicherung
    Die Maßnahme ist im Rahmen der DAV-Haftpflichtversicherung versichert, die Teilnehmer im Alpinen Sicherheits-Service des DAV

Anmeldung
Tourenbericht und kurzes Motivationsschreiben, Angaben von Geburtsdatum und Sektionszugehörigkeit, vollständiger Adresse, Telefonnummern und E-mail bis zum 26. Juni 2015 an:

Deutscher Alpenverein
Ressort Leistungssport
Philipp Abels
Von-Kahr-Str. 2-4
80997 München
philipp.abels@alpenverein.de

Die Bekanntgabe der eingeladenen Teilnehmer erfolgt bis zum 30. Juni 2015.