Am Samstag, den 31. März 2012 geht die deutsche, österreichische und schweizer Kletterelite gemeinsam bei der dritten Ausgabe der Bodenseetrophy in St. Gallen / Schweiz an den Start.

Deutscher Leadcup 2012Nach Österreich im ersten und Deutschland im zweiten Jahr, ist dieses Jahr der Schweizer Alpen Club Veranstalter der Bodenseetrophy und somit auch die Schweiz das Austragungsland des klettersportlichen Großereignis.

Die Bodenseetrophy wird angesichts der starken Konkurrenz aus den Nachbarländern sportlich auf höchstem Niveau ablaufen, zählen doch die Kletterer aus Österreich und der Schweiz zu den besten ihrer Zunft.

Aber auch unsere deutschen Athleten brauchen sich in St. Gallen nicht zu verstecken – allen voran der aktuell beste Deutsche im Weltcup, Thomas Tauporn (Schwäbisch Gmünd), hat mit seinem Sieg beim 1. Deutschen Bouldercup 2012 auf der ispo in München seine Frühjahrsform schon deutlich unter Beweis gestellt. Video von der Bodenseetrophy 2011

Nach zwei Siegen der  Österreicher, in den vergangenen Jahren liegt es nun an den DAV Athleten, ihr Können unter Beweis zu stellen und in St. Gallen ganz nach oben auf das Siegerpodest zu klettern.

Auf dem Wettkampf in St. Gallen werden nur die Altersklassen der Senioren und der Junioren antreten. Der erste Wettkampf für die Jugend A und B ist am 5. Mai in Balingen.