Am 8. September veranstaltet die Sportklettergruppe Arlberg das schon traditionelle CHARITY BOULDERN in Flirsch am Arlberg. Dieser Event hat nach nur sechs Jahren fast schon Kultstatus, und auch dieses Jahr kamen mehr als 100 Boulderer. Damit ist das Charitybouldern der wohl größte „Event“ in Österreich.

Innerhalb weniger Tage hat die Sportklettergruppe mitten im Dorf eine kleine Boulderarena entstehen lassen. Es gab zwei Klettertürme, eine No Hand Platte, Slack Lines und eine Chill Out Area. Dj. Persil sorgte dafür, dass die Kletterer den nötigen Drive erhalten.

Bernd Zangerl und Thomas Steinbrugger sorgten für die müden Unterarme und wer sich frühzeitig verausgabte, konnte sich mit extra importierten fränkischem Bier, und Weisswurscht wieder stärken.

Am Ende des Tages gab es dann nur noch Gewinner. Jeder Teilnehmer durfte einen Preis mit nach Hause nehmen. Die Tagessieger Barbara Zangerl und Newcomer Guntram aus dem Montafon durften sich zusätzlich über eine Champagnerdusche freuen…und die Kinderkrebshilfe darf sich über einen Scheck freuen

Die Sportklettergruppe Arlberg möchte sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren, Unterstützern, Helfern, Gästen und natürlich den Teilnehmern bedanken !!!!

Bernd Zangerl

Charity Flirsch
Klick auf das Bild, um zu einer kleinen Galerie mit 23 Fotos zu gelangen