Wie in der aktuellen Ausgabe der DAV Zeitschrift PANORAMA (5/2001, S. 46) zu lesen ist, hat Kurt Albert bereits 1981 mit „Sautanz“ die erste Route im unteren 11ten Grad klettern können. Bisher ging die Klettergeschichtsschreibung noch davon aus, daß es dabei um den unteren 9ten Grad handelte – das muß wohl nun revidiert werden! Warum eine solche Enthüllung lediglich als Einleitung zu einer Musikgruppe gleichen Namens verwendet wird, wird wohl ein Geheimnis des Autors Philipp Radtke bleiben…