Plakat DSCDie Elite der deutschen Sportkletterer startet jetzt in die neue Wettkampfsaison: Die ersten Wettkämpfe zum Deutschen Sportklettercup (DSC) und zum DAV Jugend- und Juniorencup finden am 5. und 6. Mai im neuen DAV Kletterzentrum Ravensburg „Kletterbox“ statt.

Sportklettern und Deutscher Sportklettercup

Beim Sportklettern müssen die Athleten mit Seilsicherung verschiedene Routen innerhalb eines bestimmten Zeitlimits durchsteigen, wobei die erreichte Höhe über den Sieg entscheidet. Die deutschen Sportkletterer ermitteln in einer Serie von drei Wettkämpfen (Ravensburg/ Kempten/ Wuppertal) von Mai bis Oktober 2007 ihre Cup-Gesamtsieger. Durch die Teilnahme am DSC können sich die Kletterer außerdem für die Deutsche Meisterschaft und die Deutsche Jugendmeisterschaft im Herbst 2007 in Frankenthal qualifizieren.

Ravensburg: Titelverteidiger 2006 treffen auf starke Konkurrenz

Beim ersten Wettkampf des DSC 2007 treten die amtierenden Deutschen Meister im Sportklettern, Juliane Wurm (Sektion Wuppertal) und Andreas Bindhammer (Sektion Allgäu-Kempten), an. Um ihre Titel zu verteidigen, müssen sie sich am Samstag, 5. Mai, gegen starke Konkurrenz durchsetzen: Unter den Mitstreitern werden unter anderem Lisa Knoche (Sektion Freising) und Christian Bindhammer (Sektion Allgäu-Kempten) sein, die als mehrfache Deutsche Meister ihr Können schon des Öfteren bewiesen haben.

Am Sonntag, 6. Mai, kämpfen dann die 13- bis 19-Jährigen um den Sieg des ersten Jugendklettercups des Jahres, bei dem sie sich für die Deutsche Jugendmeisterschaft 2007 in Frankenthal qualifizieren können. Im Unterschied zu den Erwachsenen werden hier die ersten zwei Routen im Flash-Modus geklettert, das heißt, die Starterinnen und Starter dürfen sich gegenseitig zusehen. Dies ist bei den Erwachsenen im so genannten On-Sight-Modus grundsätzlich nicht erlaubt.

Der Zeitplan für den Wettkampf in Ravensburg:

Samstag, 05. Mai 2007
10.00 – 12.30 Uhr Viertelfinale Damen, Herren
13.30 – 16.00 Uhr Halbfinale Damen, Herren
17.30 – 20.00 Uhr Finale Damen, Herren
im Anschluss Siegerehrung

Sonntag, 06. Mai 2007
10.00 – 12.15 Uhr Qualifikation Route 1 für Jugend, Junioren
12.15 – 14.45 Uhr Qualifikation Route 2 für Jugend, Junioren
17.00 – 18.30 Uhr Finale Jugend und Junioren

Ausrichter der Veranstaltung ist die Sektion Ravensburg in Kooperation mit der Stadt Ravensburg, die damit dem Klettersport in der Region starke Impulse gibt. Die 2006 in Betrieb genommene neue Kletterhalle „Kletterbox“ bietet ideale Voraussetzungen für die Wettkämpfe – sie ist rund 15 Meter hoch und stark überhängend.

Download:
Ausschreibung Ravensburg (PDF)
Beihefter Deutscher Sportklettercup KLETTERN (PDF)

Siehe auch:
www.alpenverein.de
www.dav-ravensburg.de
www.kletterbox.de

DBC

DJJC

Ravensburg

Kletterbox