Endlich wieder Neuigkeiten vom DAV Expeditionskader Frauenteam! Denn auch Eis, Schnee und frostige Temperaturen halten die fünf Mädels nicht von ihrer größten Leidenschaft ab.

Charlotte GildMitte Februar ging es für Caro, Mirjam, Yvonne, Charlotte und Christina (Ursula musste wegen einer Meniskus-OP leider pausieren) zum Eisklettern nach Frankreich, genauer gesagt nach Argentière la Bessée in der Nähe von Briancon.

Bestens ausgestattet mit Ausrüstung seiner Sponsoren (Mountain Equipment lieferte hochwertige Bekleidung und Schlafsäcke) machte sich das erste DAV Expedtionskader Frauenteam zusammen mit den beiden Trainern Dörte Pietron und David Göttler auf den Weg in das cirka 120 Kilometer südwestlich von Grenoble gelegene Briancon. Neben Ausbildung (Standplatzbau, Schrauben setzen,…) und unzähligen Eiskletter-Einheiten stand auch richtig Fotografieren und Präsentieren auf dem Stundenplan.

Heinz Zak, Kletterer und Outdoor-Fotograf, ist es zudem zu verdanken, dass die actionreichen Tage eindrucksvoll festgehalten wurden. Da die Temperaturen gegen Ende der Woche hin immer weiter anstiegen, konnten die Mädels bei herrlichem Sonnenschein und mit ihren neuen Tops und Shorts auch noch die Sportkletter-Saison eröffnen.

Weitere tolle Bilder und Informationen rund um die Mädels findet ihr hier: davexpedfrauenteam.wordpress.com