Der Norweger Morten Gulliksen hat sich in einer wissenschaftlichen Analyse einmal der „Kunst ein Boulderproblem zu bewerten“ angenommen. Morten arbeitet als Physik-Wissenschaftler an der SINTEF in Oslo. Daneben war es ihm auch vergönnt, das erste bestätigte Boulder in Norwegen im Grad 8a zu eröffnen. Er sollte also wissen, wovon er spricht. Seine englischen Artikel findet ihr hier: Art of grading (Introduction) On the art of grading boulder problems The 170/180/190 proposal- the ultimate solution? Vielen Dank an Björn Pohl (8a.nu) für diesen Hinweis.