Einweihung einer neuen Boulderhalle in Delémont (JU), Schweiz

Hommage Rencontre Phil Steulet Vom 3. bis 5. Oktober 2002 finden in Delémont, gelegen im Schweizer Kanton Jura (ca. 35 km von Basel), diverse Aktivitäten statt, die im Rahmen einer Gedenkfeier dem am Ostersonntag beim Abstieg vom Eiger verunglückten Phillipe Steulet gelten. Gelegenheit Phillipe einerseits einen würdigen Abschied zu bereiten, andererseits aber auch mit freudigem Blick in die Zukunft zu schauen, wird doch das von Phillipe noch begonnene Projekt einer neuen Boulderhalle in Delémont nun der kletternden Öffentlichkeit mit einem Einweihungsfest und Kletterevent seiner eigentlichen Bestimmung zugeführt. Donnerstag, 3. Oktober 2002, 20.30 Uhr Zum 40. Geburtstag von Phillipe findet ein Concert für Klavier (Anne Steulet Brown) und Violoncello (Francoise Shiltknecht) in der Chapelle de Rossemaison in Delémont statt. Freitag, 4. Oktober 2002, 19 Uhr Vernissage der Kunstausstellung ?des grimpeurs s´exposent? (Kletterer stellen aus). Zu sehen sind Kunstwerke und ?objekte von Steve Léchot, Jean-Yves Piffard, Michel H., aber auch von so bekannten Kletterern wie Fred Nicole und Elie Chevieux, sowie anderen Kletterern, von denen die meisten Phillipe nahe standen. Die Ausstellung dauert vom 4. bis 20. Oktober 2002.Die Werke sind im Verkauf erhältlich und deren Erlös fliesst vollumfänglich in die Finanzierung der neuen Boulderhalle ein. Samstag, 5. Oktober 2002, 10 bis 17 Uhr Einweihung der neuen Boulderhalle ?L´Usine? mit Kletterevent. Die Idee ist, einen Wettkampf in lockerer Boulderatmosphäre durch zu führen. Es gibt ein Dutzend Probleme, die beliebig versucht werden können. Dabei wird es sogar wichtig sein, sich gegenseitig zuzuschauen und untereinander die Lösungsmethode zu entwickeln und zu besprechen. Alles andere als Stress ist angesagt, auch wenn einer zum Schluss in dieser Atmosphäre freundschaftlicher Konkurrenz die meisten Probleme gelöst haben wird… Es gibt zwei Bouldersessions, einer für Kids unter 16 Jahren und einer für die über 16 bis … Jahren. Die Teilnahme ist (soweit dem Autor und Übersetzer hier bekannt) gratis (bestimmt !). Infos zu allen Programmpunkten, sowie Lageplan der einzelnen Veranstaltungsorte in Delémont (und bei Teilnahme am Kletterevent auch Anmeldung) unter www.grimpe.choder Tel. 0041 ? (0) 32 ? 431 14 57 (Kathy Steulet ? auf Französisch) oder Tel. 0041 ? (0) 76 ? 489 79 92 (Mary Gabrieli ? auf Deutsch) oder e-mail philsteulet@grimpe.ch