Furchtbare Nachrichten gibt es derzeit auf 8a.nu zu lesen. Demnach wurde Elie Chevieux vor ein paar Tagen in Afghanistan ermordet. Elie Chevieux, 31 Jahre alt, der erste Kletterer, dem es gelang eine 8b+ on sight zu durchsteigen, Gewinner zahlreicher Wettkämpfe und extrem netter Mensch, wurde grausam mit Steinen in einem öffentlichen Garten von Kabul ermordet. Er war wohl gerade auf dem Weg nach Hause.

Elie war ein leidenschaftlicher Fotograf und bereiste Russland, Sibirien, Japan, Indien, Nepal und schließlich Afghanistan. Dort war er zusammen mit einem Freund, der ebenfalls ermordet wurde.

Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.

Siehe auch:
www.spiegel.de/panorama/0,1518,299115,00.html
www.8a.nu
www.desnivel.es